Neue Krise: "Love Island"-Laura und Tobi sind sich entfolgt

Neue Krise: "Love Island"-Laura und Tobi sind sich entfolgt

03/02/2021

Krisenstimmung im Paradies! Schon kurz nach dem ersten Zusammentreffen bei Love Island war für Laura damals klar: Tobias ist ihre Nummer eins. Die Beauty verließ das Kuppelformat für den Kölner sogar freiwillig. Doch obwohl die beiden zunächst quasi unzertrennlich wirkten, geriet ihre Beziehung schon wenig später ins Straucheln. Jetzt wird ihre Liebe offenbar erneut auf eine harte Probe gestellt. Bei Laura und Tobias kriselt es gewaltig.

Das hatten aufmerksame Fans längst vermutet – die einstigen Turteltauben folgen sich nämlich derzeit nicht mehr auf ihren Social-Media-Kanälen. Und tatsächlich, auf Anfrage von Promiflash bestätigt das Management: “Laura und Tobi haben zurzeit eine Krise.” Das bedeutet aber nicht, dass die Beziehung der beiden Geschichte ist. “Sie sprechen nach wie vor jeden Tag miteinander und sind nicht zerstritten. Auch wenn sich die zwei sehr darüber freuen, dass sich ihre Follower Sorgen machen und stetig nach dem Beziehungsstatus der beiden fragen, möchten sie sich davon nicht beeinflussen lassen”, heißt es weiter. Sie wollen vielmehr fernab der Öffentlichkeit in Ruhe ihre Probleme in den Griff bekommen.

Dass bei den Reality-TV-Stars gerne mal die Emotionen überkochen, hat sich schon in der Vergangenheit erwiesen. Im Dezember löschte das Paar überraschend alle Pärchen-Pics. “Es lag natürlich daran, dass Laura und ich einen Streit hatten”, verriet Tobi kurz darauf, betonte aber, dass der Zoff längst beendet sei.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel