Neuer Disney-Film: Armie Hammer ist im Trailer kaum sichtbar

Neuer Disney-Film: Armie Hammer ist im Trailer kaum sichtbar

12/24/2021

In den vergangenen Monaten prasselte eine Menge auf Armie Hammer (35) ein! Der Schauspieler war von mehreren Frauen beschuldigt worden, sie sexuell missbraucht zu haben. Zudem habe er sie mit seinen kannibalistischen Fantasien verstört. Dadurch verlor der Darsteller nicht nur seinen guten Ruf in Hollywood, sondern auch nahezu alle seine Filmrollen. In einem Projekt von Disney wird er trotzdem zu sehen sein. Doch in der Vorschau kommt Armie kaum vor!

Vor dem Skandal hatte der „Call Me by Your Name“-Darsteller noch für den Mystery-Thriller „Tod auf dem Nil“ gemeinsam mit Gal Gadot (36) vor der Kamera gestanden. Trotz der Vorwürfe gegen Armie ließ Produzent Kenneth Branagh (61) den Film nicht neu drehen. Am Dienstag wurde der erste Trailer veröffentlicht, und eins fiel direkt auf: Der Hollywoodstar ist darin kaum zu sehen! Auch auf Twitter blieb das nicht unbemerkt. „Die Art und Weise, wie sie absolut nicht wollen, dass man weiß, dass Armie Hammer in diesem Film mitspielt“, schrieb ein User.

Trotzdem wird der 35-Jährige wohl ab Februar 2022 in dem Krimi auf der Leinwand zu sehen sein. Denn ein Neudreh des Films mit einem anderen Schauspieler war laut Hollywood Reporter wegen der aktuellen Gesundheitslage nicht möglich. Auch der Einsatz digitaler Technologie, mit der Armie hätte ersetzt werden können, sei wohl nicht infrage gekommen.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel