Neues Instagram-Posting: Fans erkennen Gülcan Kamps nicht

Neues Instagram-Posting: Fans erkennen Gülcan Kamps nicht

10/23/2020

Hat Gülcan Kamps (38) etwa ein wenig zu tief in die Filter-Trickkiste gegriffen? Schon seit 2003 steht die Moderatorin in der Öffentlichkeit und erreichte durch ihre verpeilte und stets fröhliche Art schnell einen Kultstatus. Mittlerweile wurde es für sie in Sachen TV-Präsenz etwas ruhiger, dafür baute sie sich aber eine große Social-Media-Reichweite auf. Regelmäßig versorgt sie ihre Fans dort mit Updates und Fotos aus ihrem Alltag: Ihr neuester Schnappschuss kam allerdings nicht bei allen Followern gut an – sie erkannten Gülcan kaum noch!

Auf Instagram teilte sie nun ein Bild, das sie bei einer Schmink-Session für ein TV-Projekt zeigt. Während die Stylistin Gülcans Gesicht mit einem Pinsel aufhübscht, lächelt die 37-Jährige sympathisch in die Kamera. Aber hat sie da in Sachen makelloses Make-up noch digital ein wenig nachgeholfen? Viele Fans vermuten das zumindest unter der Momentaufnahme. “Ist das Foto bearbeitet? Siehst bisschen anders aus” oder “Filter-Overkill. Hübsch, aber so sieht sie nun mal nicht in echt aus” lauteten zwei der skeptischen Kommentare.

Diese Kritik kann der Blondine aber offenbar nicht viel anhaben. In einem nächsten Posting filmte sie sich mit extremen Filtern, die ihr Schriften und Herzchen ins Gesicht zauberten – und nahm im zugehörigen Text sarkastisch Stellung zum Foto-Optimierungs-Hate: “Filter? Gar nicht mein Ding!”


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel