"Nicht schwul": Tim Rasch spricht über sexuelle Orientierung

"Nicht schwul": Tim Rasch spricht über sexuelle Orientierung

08/05/2019

Es war ein Thema, das Tim Rasch monatelang beschäftigt hat: Welches Love-Label passt zu ihm? Zwei Jahre lang war der Berlin – Tag \u0026amp; Nacht-Star mit seinem Kollegen Benjamin Mittelstädt (23) zusammen. Davor hatte der 21-Jährige auch schon Freundinnen gehabt. Macht ihn das bisexuell oder ist es überhaupt notwendig, sexuelle Neigungen in eine Schublade zu quetschen? Seine emotionale Antwort präsentiert das Male-Model jetzt in einem Video!

In seinem neuen YouTube-Clip stellt Tim klar: „Ich habe keinen Bock mehr, mich irgendwie einzuordnen. Ich bin nicht schwul, ich bin nicht bisexuell, ich bin nicht hetero und ich bin, Gott verdammt noch mal, auch nicht pansexuell.“ Liebe sei seiner Meinung nach so breitgefächert und riesig, dass er ihr keinen Namen geben wolle. Seit er zu diesem Fazit gekommen sei, gehe es ihm viel, viel besser.

Auch seine Fans ruft der TV-Darsteller auf, sich keinen Stress mit der eigenen sexuellen Orientierung zu machen. „Das ist so scheißegal, ob ihr schwul, bisexuell, pansexuell oder sonst was seid. Am besten, ihr seid einfach Mensch“, betont Tim. Ihm sei es mittlerweile egal, was für eine Sexualität er habe – Hauptsache, er sei glücklich.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel