"Nichts abgesprochen": So real war Promi-BB-Tobine-Lovestory

"Nichts abgesprochen": So real war Promi-BB-Tobine-Lovestory

08/24/2019

Das TV-Experiment im Container ist vorbei! Eine Kandidatin darf aus der aktuellen Promi Big Brother-Staffel doppelt glücklich herausgehen: Schauspielerin Janine Pink (32) hat sich nicht nur den großen Sieg erkämpft, sondern in Mitstreiter Tobias Wegener auch ihren Traummann gefunden. Viel Privatsphäre war im Promi-Camp für das frische Liebespaar allerdings nicht geboten. Promiflash hat Tobi deshalb gefragt, wie das junge Glück mit der Rundum-Beobachtung umgegangen ist.

„Die Kameras habe ich am ersten oder zweiten Tag vergessen“, erklärt der Love Island-Star im Gespräch mit Promiflash – und stellt klar, dass alles, was die Zuschauer im VIP-Lager gesehen hätten, real und ehrlich gewesen sei. Die beiden hätten sich im Vorfeld nicht abgesprochen, wie sie sich vor der Kamera präsentieren wollen, sondern alles einfach auf sich zukommen lassen. Von der ersten Übernachtung im gleichen Bett übers Kuscheln bis hin zum ersten Kuss habe sich das frischgebackene Pärchen langsam angenähert.

Obwohl sich Tobi voll und ganz hätte fallen lassen können und sich die Gefühle der beiden von Tag zu Tag entwickelt hätten, sei eine Sache vor der Kamera absolut tabu gewesen: „Wir haben aber auch beide gesagt, dass wir dort auf jeden Fall nicht miteinander schlafen werden. Das macht man nicht und ist ein No-Go. Bei Love Island habe ich das auch nicht gemacht und werde das auch weiterhin so beibehalten“, betont der diesjährige Drittplatzierte.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel