Nicki Minaj bestätigt Geburt ihres ersten Kindes

Nicki Minaj bestätigt Geburt ihres ersten Kindes

10/16/2020

Im Juli hatte Nicki Minaj verkündet, dass sie ein Baby erwartet. Drei Monate später ist das Kind nun auf der Welt. Das gab die Rapperin jedoch nicht – wie für frisch gebackene Eltern üblich – mit einem Foto des Neugeborenen bekannt.

Nicki Minaj hatte nach der Geburt ihres Babys mehrere Grußkarten erhalten – unter anderem von Kim Kardashian und Kanye West, Beyoncé oder Winnie Harlow. Die veröffentlichte die Musikerin auf Instagram und bestätigte damit nicht nur die Geburt ihres ersten Kindes, sondern bedankte sich so auch bei der prominenten Unterstützung. Der Beistand habe der “Super Bass”-Interpretin viel bedeutet.

“Ich bin so in meinen Sohn verliebt”

Zudem verriet Nicki Minaj in dem Instagram-Beitrag, dass sie einen Jungen zur Welt gebracht habe. “Ich bin so dankbar und so in meinen Sohn verliebt”, so die Rapperin. Sie liebe ihn “wie verrückt”. Ihr Sohn sei ihr “liebster kleiner Junge auf der ganzen weiten Welt”. Ein Foto des Kleinen teilte die Musikerin jedoch nicht.

  • Jesslyn ist mittlerweile drei: Rafael van der Vaart teilt seltenes Bild mit Tochter
  • “Bauer sucht Frau”-Star: Narumol ist zum zweiten Mal Oma geworden
  • Disney-Star ist schwanger : Ashley Tisdale zeigt ihre blanke Babykugel
  • Gerald und Anna Heiser : ”Bauer sucht Frau”-Paar gibt Baby-Update

Vater des Kindes ist übrigens Kenneth Petty. Mit dem 42-Jährigen ist die fünf Jahre jüngere Rapperin seit 2019 verheiratet, seit 2018 sind sie liiert. Ein Paar waren die beiden aber auch schon früher. Tatsächlich kennen sich die zwei noch aus ihrer Jugend. Nicki Minaj und Kenneth Petty waren schon einmal zusammen, lange bevor die Rapperin mit Songs wie “Super Bass” oder “Bang Bang” berühmt wurde.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel