Nico Schwanz sauer: Fakeprofil nutzt seine Fotos auf Tinder

Nico Schwanz sauer: Fakeprofil nutzt seine Fotos auf Tinder

02/15/2021

Nico Schwanz (43) ist stinksauer: Im Netz treibt aktuell ein Troll mit seinen Fotos sein Unwesen! Erst im November hatte das Male-Model bekannt gegeben, nicht mehr mit seiner Freundin Julia Prokopy (25) zusammen zu sein. Doch sein Single-Status bedeutet nicht, dass Nico direkt im Internet auf Frauenfang geht! Wer sich zuletzt auf der Datingplattform Tinder herumgetrieben hat, könnte allerdings diesen Eindruck bekommen haben: Denn ein fieser Faker gab sich dort als der Ex-Dschungelcamper aus. Für Nico ein absolutes Unding, wie er im Promiflash-Interview erklärte!

“Ich war total außer mir, als ich das von meinem Management erfahren habe”, erzählte er im Promiflash-Interview. Er habe Screenshots des Profils erhalten, mit dem ein Internettroll offenbar mit seinen Fotos auf Flirtkurs geht. “Heutzutage ist das so, Bilder werden geklaut, es wird sich für jemand anderes ausgegeben. Es ist normal geworden, lieber einen Fake-Account auf Tinder, Instagram oder Facebook zu machen, um Leute zu mobben, hinters Licht zu führen oder auszunehmen. Es kotzt mich einfach an”, machte Nico seinem Ärger Luft.

Genau das sei auch einer der Gründe, warum der TV-Star selbst nie auf einer solchen Plattform auf die Suche nach der großen Liebe gehen würde: “Ich bin zwar Single, würde mich aber wirklich nie bei so etwas anmelden, da ich lieber eine Frau persönlich anspreche, wenn ich sie live sehe. Außerdem sieht man ja, dass es viele Fake-Accounts gibt, sodass man so was eigentlich gar nicht trauen kann”, stellte Nico klar. Wie findet ihr es, dass Online-Dating für Nico Schwanz nicht infrage kommt?


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel