Nils Glagau schnappt sich Panthergrip: So happy ist Gründer

Nils Glagau schnappt sich Panthergrip: So happy ist Gründer

04/22/2020

Es war die Sensation der gestrigen Folge: Nils Glagau (44) machte bei Die Höhle der Löwen endlich mal wieder einen Deal! Nachdem der Orthomol-Chef bereits den Ruf weg hatte, sein Portemonnaie lieber in der Tasche zu lassen, anstatt in die Gründer zu investieren, schnappte er sich am Dienstagabend Panthergrip. Ohne mit der Wimper zu zucken, sicherte er sich die Anteile an dem ersten unverrutschbaren Sport-Schienbeinschoner für 120.000 Euro. Doch nicht nur die Zuschauer waren positiv von Nils überrascht: Auch der Panthergrip-Gründer ist glücklich mit seinem Löwen!

Das betonte Hannes Mirow jetzt im Promiflash-Interview. “Ich hatte mir vorher in erster Linie die Mentalitäten und strategischen Herangehensweisen der Löwen angeschaut und wollte von vornherein mit Nils zusammenarbeiten”, verriet der Tüftler. Aber warum passt der Unternehmer so perfekt? “Er hat einen hohen Qualitätsanspruch, ist sportbegeistert und hat ein Faible für innovative Produkte. Da hatte ich das Gefühl, dass wir dieselben Werte haben.” Damit sollte er Recht behalten!

Auch wenn die Episode gerade erst ausgestrahlt wurde, liegen die Dreharbeiten inzwischen ein paar Monate zurück – ist Hannes immer noch zufrieden mit der Zusammenarbeit mit Nils? “Total. Ich bin immer in Kontakt mit Nils und seinem Team und kann mich voll darauf verlassen, dass sie sich reinhängen, wenn das nötig ist”, schwärmte der Gründer.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel