Oana Nechiti & Erich Klann: Unfairer Sieg? Neue Kritik an "Let's Dance"

Oana Nechiti & Erich Klann: Unfairer Sieg? Neue Kritik an "Let's Dance"

04/30/2021

Darum sind sie mit der Show unzufrieden

Die “Let’s Dance”-Profis Oana Nechiti und Erich Klann kommentieren regelmäßig das Geschehen in der aktuellen Show.

Im Podcast “Tanz oder gar nicht” merkte Oana nun etwas an, das ihr an der aktuellen Staffel nicht gefällt.

Das betrifft vor allem die Gewinner der Show…

Oana Nechiti, 33, und Erich Klann, 34, kommentieren jede Woche in ihrem Podcast das aktuelle Geschehen bei “Let’s Dance”. Doch nicht alles, was sie dort sehen, gefällt den Profitänzern. Nun üben sie deutliche Kritik.

Oana Nechiti & Erich Klann: “Immer das Gleiche” 

Oana Nechiti und Erich Klann sind mit der aktuellen Staffel anscheinend nicht so wirklich glücklich. Das lässt zumindest eine Folge ihres Podcasts vermuten. Fast keiner der Kandidaten konnte etwas Neues in die Show bringen, finden sie. Oana wird deutlich:

Nach zehn Jahren erlebe ich immer das Gleiche. 

Zwar hat es in den bisherigen Staffeln immer wieder Momente gegeben, die ihr besonders im Gedächtnis geblieben sind. “Der Salsa von Vanessa Mai, das war überragend“, findet die Profitänzerin. Doch in dieser Auflage von “Let’s Dance” fehlen ihr solche Momente noch.

Aber diese Staffel dachte ich: ‚Ok, was ist eigentlich die Neuheit?‘

Oana Nechiti & Erich Klann: Dickes Lob für Valentina Pahde 

Die Profis haben auch einen Verdacht, wer diesmal die Show gewinnen könnte. Oana vermutet:

Also es kann sogar sein, dass Rurik weiterhin Gas gibt ohne Ende und Valentina genau so und am Ende Nicholas als Sieger rauskommt.

Doch damit wären Erich und Oana beide nicht wirklich glücklich. Denn für sie ist Nicolas Puschmann, 30, nicht der beste Tänzer. “Selbst, wenn er beide Rollen einnimmt, Mann und Frau, diese Finesse, diese Musikalität, das alles“, findet Erich. Er meint:

 Das ist nicht so vorhanden, wie es eben eine Valentina hat. 

Der Profi sagt ganz deutlich:

Von der tänzerischen Leistung würde er meiner Meinung nach nicht an eine Valentina rankommen.

Das er trotzdem große Chancen auf den Sieg hat, darin sehen beide vor allem ein Problem der Show selbst.

Das könnte dich auch interessieren:

  • “Let’s Dance” Valentina Pahde: Fans wütend! “Wie überheblich ist das bitte?”

  • Luca Hänni: “Let’s Dance”-Comeback 

  • “Let’s Dance”: ER ist die Stimme der RTL-Show 

 

Oana Nechiti & Erich Klann: Kritik an der Show 

Denn Oana hatte schon zuvor auf etwas aufmerksam gemacht, das sicherlich auch anderen an der Show manchmal nicht gefällt.

Ich bin nicht der Meinung, dass immer der beste Tänzer gewonnen hat. 

Stattdessen gebe es viele andere Faktoren, die am Ende darüber entscheiden, wer bei “Let’s Dance” gewinnt. Das sieht auch Erich so:

Wobei ich das auch an der Show ein bisschen kritisieren muss, weil am Ende muss eigentlich immer der beste Tänzer gewinnen. 

Und auch schon in den letzten Jahren sei das öfter nicht der Fall gewesen. Sila Sahin, Vanessa Mai, Tanja Szewczenko, Ella Endlich – sie alle hätten nicht gewonnen, obwohl sie von Beginn an zu den Besten gehörten. Erich stimmt ihr zu.

War nicht so, weil das dieser Show-Faktor ist. Aber: Eigentlich, ganz, ganz am Ende muss wirklich der beste, die beste TänzerIn dastehen. 

Ob die beiden mit dem Ergebnis der Show am Freitag Abend zufrieden sind?

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel