ÖSV-Star zeigt seine Verlobte im sexy String: Sie ist auch ein Star im ÖSV-Team

ÖSV-Star zeigt seine Verlobte im sexy String: Sie ist auch ein Star im ÖSV-Team

08/04/2023

Das ÖSV-Traumpaar schwebt auf Wolke 7. Kein Wunder, denn ÖSV-Star Alexander Payer hat seiner großen Liebe einen Heiratsantrag gemacht.

Auf „Insta“ hat Alexander Payer ein imposantes Drohnen-Video veröffentlicht, das zeigt, wie er seiner Freundin Sabine Schöffmann einen Heiratsantrag macht. Und sie hat „Ja“ gesagt. Doch nicht nur dieses Video sorgt für Aufsehen in den sozialen Netzwerken.

Ein Beitrag geteilt vonAlexander Payer (@alexanderpayer)

Das zukünftige Ehepaar war offensichtlich unlängst im Urlaub auf Sardinien. Alexander Payer hat auch von diesem Urlaubstrip ein Video auf Instagram veröffentlicht. Auf diesem ist seine Verlobte unter anderem auf einem Stand Up Paddle zu sehen. Das Video zeigt wie ÖSV-Star Sabine Schöffmann (31) – nur im Bikini und mit sexy String bekleidet – sich den Weg durch eine Bucht bahnt.

Ein Beitrag geteilt vonAlexander Payer (@alexanderpayer)

Das Traumpaar genießt ganz offensichtlich die gemeinsame Zeit und man darf dem zukünftigen Ehepaar alles Gute wünschen.

Ein Beitrag geteilt von Sabine Schöffmann (@sabineschoeffmann)


Zur Person: Sabine Schöffmann

  • Sabine Schöffmann ist eine österreichische Snowboarderin, geboren am 28. Juli 1992 in Wolfsberg. Sie nimmt seit 2007 am Europacup teil und hat bisher 17 Siege erzielt. Sie gewann die Parallelwertung in den Saisons 2009/10, 2016/17 und 2019/20 und den ersten Platz in der Parallelslalomwertung in den Saisons 2016/17 und 2019/20.
  • Ihre ersten internationalen Erfolge hatte sie beim European Youth Olympic Festival 2009 in Szczyrk, wo sie Silber im Parallel-Riesenslalom und Gold im Snowboardcross gewann. Bei den Snowboard-Juniorenweltmeisterschaften in Nagano im März 2009 holte sie Bronze im Parallelslalom und Gold im Parallel-Riesenslalom.
  • Im Laufe ihrer Karriere hat sie mehrere Top-Platzierungen im Weltcup erreicht, darunter ihren ersten Weltcupsieg im Parallelslalom im Montafon zu Beginn der Saison 2014/15. Bei den Snowboard-Weltmeisterschaften 2023 in Bakuriani, Georgien, gewann sie die Bronzemedaille im Parallelslalom und zusammen mit Andreas Prommegger die Silbermedaille im erstmals ausgetragenen Mixed-Teambewerb.
  • Sabine Schöffmann lebt in St. Georgen am Längsee nahe St. Veit an der Glan und startet für den ASKÖ. Sie ist aktive Sportlerin des Heeressportzentrums des Österreichischen Bundesheers und trägt derzeit den Dienstgrad Gefreiter.

https://www.instagram.com/p/Cst3jvINlGm/

Ein Beitrag geteilt von Sabine Schöffmann (@sabineschoeffmann)

Zur Person: Alexander Payer

  • Alexander Payer ist ein österreichischer Snowboarder, geboren am 12. September 1989 in Sankt Veit an der Glan. Er startet in den Paralleldisziplinen und nimmt seit 2005 am Europacup teil. Er hat bisher 20 Podestplatzierungen erreicht, darunter acht Siege. In der Saison 2019/20 belegte er den ersten Platz, in der Saison 2012/13 den zweiten Platz und in der Saison 2015/16 den dritten Platz in der Parallelwertung. Zudem gewann er in der Saison 2015/16 und 2019/20 die Parallelslalomwertung.
  • Sein Debüt im Snowboard-Weltcup hatte er im Januar 2010 am Kreischberg. Im Dezember 2013 erreichte er in Carezza mit dem zweiten Platz im Parallelslalom seine erste Top-Ten und Podestplatzierung im Weltcup. Im Laufe seiner Karriere hat er mehrere Top-Platzierungen im Weltcup erreicht, darunter den ersten Platz im Parallel-Riesenslalom in Cortina d’Ampezzo in der Saison 2017/18.
  • Bei den Snowboard-Weltmeisterschaften 2023 in Bakuriani gewann er die Bronzemedaille im Parallel-Riesentorlauf. Wenige Tage später zog er sich in der Slalom-Qualifikation einen Riss des vorderen Kreuzbandes im linken Knie zu.
  • Alexander Payer ist aktiver Sportler des Heeressportzentrums des Österreichischen Bundesheers und trägt derzeit den Dienstgrad Korporal.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel