Oliver Pocher: So viele seiner fünf Kinder sind bereits gegen Corona geimpft

Oliver Pocher: So viele seiner fünf Kinder sind bereits gegen Corona geimpft

12/28/2021

Comedian mit Herz für Vorsorge

Oliver Pocher: So viele seiner fünf Kinder sind bereits gegen Corona geimpft

Pocher über Kinderimpfung

Er liebt es zu scherzen, aber Corona nimmt er ernst. Oliver Pocher (43) ist nicht nur leidenschaftlicher Komiker, sondern äußert sich auch gern und oft in Sachen Gesellschaft, Politik und Corona. In einer Fragerunde via Social Media hat der Mann von Amira Pocher (29) nun ausgeplaudert, wie es um den Impfstatus seiner Kinder bestellt ist.

So viele Nachwuchs-Pochers haben schon eine Impfung gekriegt

Das Thema Kinderimpfung sorgt immer wieder für Gesprächsstoff unter Eltern. Nicht anders offenbar in der Runde der Pocher-Follower. „Würdest du deine Kinder gegen Corona impfen lassen?“, will ein Fan daher von dem Entertainer wissen. Und der lässt daraufhin wissen: „Die drei Größeren sind in Amerika geimpft.“ Seine anderen Kinder seien laut Oli noch „zu klein“.

Hierzulande empfiehlt die Ständige Impfkommission (Stiko) derzeit den Covid-19-Impfstoff Biontech und Pfizer für fünf- bis elfjährige Kinder mit Vorerkrankungen. Bei individuellem Wunsch könnten auch Kinder ohne Vorerkrankung geimpft werden.

Das ist Olis große Patchwork-Familie

Wer sich jetzt fragt, wer diese „Größeren“ und „zu kleinen“ überhaupt sind: Oliver Pocher hat insgesamt fünf Kinder. Mit seiner Ex-Frau Alessandra Meyer-Wölden (38) schaffte er es auf drei Nachwuchs-Pochers: Tochter Nayla Alessandra (11) sowie die Zwillinge Emanuel und Elian (beide 10). Seine aktuelle Partnerin und Ehefrau Amira schenkte ihm zwei Mini-Ollis: beide Jungs, einer ein Jahr alt, einer zwei. Die Namen der beiden plaudern die Eltern öffentlich bislang noch nicht aus.

Heißt auch: seine Jungs im Alter von eins und zwei hält der Fünffach-Vater für zu jung zum Impfen, während Nayla, Emanuel und Elian in den USA spritzentechnisch bereits „verarztet“ wurden und ihre Impfung bekamen. Die Kinder von Pocher und seiner Ex leben überwiegend in den Vereinigten Staaten bei ihrer Mutter. In den Ferien nehmen sie sich dann aber Zeit zum Deutschlandbesuch bei ihrem Vater und seiner neuen Liebe. Das Patchwork-Glück meistert das Paar dabei perfekt, sogar Amira und Alessandra verstehen sich blendend.

Im Video: Ernster Appell humorvoll verkündet

Oliver Pocher ruft in Show zum Impfen auf

Dass drei der fünf Kinder des Spaßvogels bereits geimpft sind, kommt nicht überraschend. Erst jüngst warb Oliver bei RTL auf spaßige Art und Weise für den Schutz per Spritze. „Impfen dauert so lange wie ein TikTok-Video“, machte die Ulknudel dem Publikum klar. (nos)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel