Palast teilt mit: Königin Silvia ist krank

Palast teilt mit: Königin Silvia ist krank

12/14/2021

Eigentlich hätte Silvia von Schweden am Dienstag nach Dubai reisen sollen. Doch nur einen Tag vorher hat der schwedische Palast die Reise in die Vereinigten Arabischen Emirate abgesagt. Der Königin geht es nicht gut.

Königin Silvia zog bei der Nobelpreis-Verleihung die Blicke auf sich. (Quelle: Pascal Le Segretain/Getty Images)

Denn eigentlich hätte die Königin am 14. Dezember nach Dubai reisen sollen. Doch Silvia von Schweden wird nicht fliegen. Ihre geplante dreitägige Reise wurde abgesagt, wie das schwedische Königshaus der Zeitschrift „Svensk Damtidning“ nun bestätigte.

„Die Königin ist erkältet“, teilte Ulrika Näsholm auf Nachfrage mit. Viel mehr hatte die Hofsprecherin nicht verraten. Ob es sich um eine harmlose Erkältung handelt oder doch um Corona war zunächst nicht bekannt. Inzwischen teilte der Palast mit, dass die 77-Jährige einen Corona-Test gemacht habe und das Ergebnis negativ sei. 

König Carl Gustaf fliegt ohne Königin Silvia

Trotz des negativen Testergebnisses wird Königin Silvia zu Hause bleiben und ihr Mann muss allein nach Dubai reisen. König Carl Gustaf besucht dort vom 14. bis zum 16. Dezember die Expo 2020, um dort sein Heimatland zu vertreten.

  • Weihnachtliche Schweden-Minis: Neues Foto der schwedischen Mini-Royals
  • Dieses Foto ist eine Seltenheit : Alle Schweden-Royals auf einem Bild vereint
  • Christine Lambrecht: Dieser Mann spielt die wichtigste Rolle in ihrem Leben

Kronprinzessin Victoria begeistert währenddessen ihre Fans mit einem Foto von ihren Kindern. Passend zum Luciafest am 13. Dezember teilte die Tochter von Königin Silvia auf Instagram ein Bild, auf dem Prinzessin Estelle und Prinz Oscar verkleidet vor einem geschmückten Weihnachtsbaum zu sehen sind. 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel