Partnerin gab auf: Wie denkt Baksi über "Biggest Loser"-Aus?

Partnerin gab auf: Wie denkt Baksi über "Biggest Loser"-Aus?

03/04/2021

Baksi zieht ein The Biggest Loser-Fazit. Die 49-Jährige musste in der vergangenen Folge ihre Koffer packen und das Abnehm-Camp auf der griechischen Insel Naxos verlassen. Dass es für sie in dieser Woche knapp werden könnte, hatte sich bereits bei der Challenge abgezeichnet: Ihre Partnerin Pati boykottierte das Turnier, weil sie ein Weiterkommen verhindern wollte. Im Gespräch mit Promiflash warf Baksi nun noch mal einen Blick zurück auf ihre Zeit in dem TV-Format.

Die Rosenheimerin habe nicht mit dem Exit gerechnet, gab sie im Interview zu. “Ich glaube auch, dass ich auf alle Fälle ohne Zweierteam eine Runde weitergekommen wäre. Ich bin nämlich eine Einzelkämpferin!”, stellte sie klar. Dass der Paarmodus Baksis Einzug in die nächste Runde verhindert haben könnte, ist nahe liegend. Ihre Partnerin Pati hat sich bei einem sportlichen Turnier am Strand schlichtweg geweigert, um den Sieg zu kämpfen – und verlor absichtlich. “Jeder Einzelne hat es verdient – sie nicht”, stichelte sie gegen Baksi.

Hinter dieser Entscheidung steht die 33-Jährige auch heute noch, wie sie gegenüber Promiflash betonte: “Ich bereue es nicht. Da jeder Einzelne von den anderen es verdient hat, weiterzukommen. Lieber gehe ich mit Baksi nach Hause, als jemandem den Platz wegzunehmen.” Sie sei sich selbst dadurch treu geblieben.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel