Pietro Lombardi über Xavier Naidoo: Überraschendes Detail

Pietro Lombardi über Xavier Naidoo: Überraschendes Detail

05/30/2020

Damit hätte niemand gerechnet

Pietro fällt es noch immer schwer Kritik an seinem einstigen Idol zu äußern.

Während seiner Zeit in der DSDS-Jury mit Xavier, lernte Pietro den Musiker auch sehr privat kennen.

Oana Nechiti versuchte nach dem TV-Aus bereits vergeblich Naidoo zu kontaktieren.

Seit dem skandalösen DSDS-Aus von Xavier Naidoo, 48, sind einige Wochen vergangen. Pietro Lombardi, 27, brach nun erstmals sein Schweigen und schilderte seine Sicht der Dinge …

Xavier Naidoo: Vom Musik-Idol zum Verschwörungstheoretiker

Er galt lange Zeit als einer der größten deutschen Musiker, doch mittlerweile ist der Name Xavier Naidoo sehr negativ behaftet. Seit Wochen macht der 48-Jährige immer neue Schlagzeilen. Zunächst wurde ihm Rassismus und Fremdenhass vorgeworfen, mittlerweile verbreitet der “Dieser Weg”-Interpret auch noch wilde Verschwörungstheorien über die Coronakrise im Netz.

 

 

Auch für Pietro Lombardi war Xavier viele Jahre ein musikalisches Vorbild. Anderthalb Jahre saßen sie sogar gemeinsam in der DSDS-Jury, bis RTL schließlich im März dieses Jahres einen Schlussstrich zog und den Mannheimer mit sofortiger Wirkung aus der Castingshow warf.

Mehr zu Xavier Naidoo:

  • Xavier Naidoo: Neues Skandal-Video aufgetaucht

  • Xavier Naidoo: Jetzt fällt er RTL in den Rücken!

  • Oana Nechiti: Überraschende Beichte über Xavier Naidoo

 

 

“Das muss man so respektieren”

Dass es Pietro noch immer schwer fällt Kritik an seinem einstigen Idol zu äußern, wird auch jetzt noch deutlich. Seit dem Jury-Exit hatte der 27-Jährige geschwiegen, nun sprach er erstmals in dem YouTube-Format “Lasst uns reden, Mädels!” mit Marlene Lufen, Saskia Valencia, Motsi Mabuse und Marijke Amado über seinen ehemaligen DSDS-Kollegen:

Ich möchte gar nichts Falsches sagen. Jeder hat für sich seinen Weg gefunden, was er richtig und falsch findet. Das muss man so respektieren. Man kann in keinen Kopf reinschauen – nur ich kann wissen, was ich denke und was ich fühle. Und so ist das bei ihm und da möchte ich gar nicht so viel sagen.

 

 

Auf die Frage, ob Pietro in der Zwischenzeit Kontakt zu dem Skandal-Musiker aufgenommen habe, verriet er noch ein überraschendes Detail: “Ne, Xavier hat tatsächlich gar kein Telefon.

 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel