Pippa Middleton: Sie soll ihr drittes Kind bekommen haben

Pippa Middleton: Sie soll ihr drittes Kind bekommen haben

07/12/2022

Lange konnte Pippa Middleton, 38, ihr kleines Glück verheimlichen. Erst Anfang Juni 2022 zeigte sich die Schwester von Herzogin Catherine, 40, mit einer Babykugel erstmals seit längerer Zeit wieder auf öffentlichem Parkett. Ein Anblick, der die Millionen Gäst:innen und Fernsehzuschauer:innen bei den Feierlichkeiten zum Platinjubiläum von Queen Elizabeth, 96, überraschte. Offiziell bestätigt haben die Eventmanagerin und ihr Mann James Matthews, 46, die Schwangerschaft selbst nach dieser zauberhaften Enthüllung nicht. Nun will das US-Magazin "People" erfahren haben, dass Pippa vor wenigen Wochen ihr drittes Kind zur Welt gebracht haben soll – ein Mädchen!

Pippa Middleton und James Matthews: Ihr kleines Glück hielten sie lange geheim

Nun dürfen sich Sohn Arthur, 3, und Tochter Grace, 1, wohl über ein Geschwisterchen freuen. Ihre beiden Erstgeborenen brachte Pippa übrigens im Lindo-Flügel des St. Mary’s Krankenhauses in London zur Welt. Hier fühlte sich bereits ihre große Schwester bei der Geburt von Prinz George, 8, Prinzessin Charlotte, 7, und Prinz Louis, 4, in den besten Händen.  




Süße Babynews von Brian Austin Green In diesem kleinen Händchen steckt die größte Liebe

Der neue Matthews-Nachwuchs ist das sechste Enkelkind für Carole, 67, und Michael Middleton, 73. Vielleicht ziehen Pippas und Catherines Bruder James Middleton, 35 und seine Frau Alizée Thevenet nach. Dann dürfte die sportbegeisterte Familie schon bald eine Fußballmannschaft aufstellen können. 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel