"Prince Charming"-Marcus packt aus: Das wurde nicht gezeigt!

"Prince Charming"-Marcus packt aus: Das wurde nicht gezeigt!

10/29/2022

Marcus gewährt einen Blick hinter die Kulissen der schwulen Kuppelshow Prince Charming! Der Sommelier suchte im Rahmen der Sendung nach seinem Mr. Right – der Prinz Fabian Fuchs schickte ihn dann aber am Ende der aktuellen Folge nach Hause. Doch während der Dreharbeiten ereignete sich natürlich viel mehr, als letztendlich im TV gezeigt wird. Im Promiflash-Interview packte Marcus jetzt über Situationen aus, die in den Folgen nicht zu sehen sind!

Beispielsweise erklärte Marcus gegenüber Promiflash, dass ihm das Gruppendate in Folge fünf „absolut keinen Spaß“ gemacht habe – und zwar, weil er zuvor eine Unterhaltung mit Fabian geführt habe, die im TV nie gezeigt wurde. „Das liegt aber auch daran, dass Fabian und ich in Folge vier noch ein Gespräch hatten und Fabian mir sehr deutlich signalisiert hat, dass er mir nicht näherkommen möchte“, rief sich der 27-Jährige den Dreh auf Rhodos in Erinnerung.

Zudem habe Marcus vor seinem Rauswurf auch mit dem Gedanken gespielt, die Villa auf eigenen Wunsch zu verlassen! „Bei der Gentlemens Night habe ich direkt am Anfang zu ihm gesagt: ‚Du Fabian, wir müssen reden. Es ist wichtig'“, berichtete der Weinkenner und betonte: „Ich wollte ihm eigentlich sagen, dass ich das Haus freiwillig verlasse.“ Allerdings habe er Fabian dann doch noch die Chance geben wollen, seine Emotionen zum Ausdruck zu bringen. Mit seinem Exit habe er aber gerechnet.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel