Prinz Harrys Buchtitel bekannt: William ist richtig sauer

Prinz Harrys Buchtitel bekannt: William ist richtig sauer

10/29/2022

Entfernen sich Prinz William (40) und Prinz Harry (38) nun noch mehr voneinander? 2020 hatte der jüngste Sohn von König Charles (73) seine royalen Pflichten niedergelegt. Danach folgte ein pikantes Interview Oprah Winfrey (68), in dem Harry und Herzogin Meghan (41) schwere Anschuldigungen gegen den britischen Königspalast erhoben. Seitdem soll zwischen ihm und seinem Bruder Eiszeit herrschen. Dass Harrys Memoiren bald erscheinen, soll ihrem Verhältnis gar nicht guttun!

Laut Royal-Expertin Angela Levin stehen Prinzessin Dianas (✝36) Söhne momentan kaum im Austausch. Seitdem klar sei, wann „Spare“ auf dem Markt kommt, habe William „kaum noch“ mit Harry gesprochen, wie die britische Autorin Daily Mail erklärte. Der Palast sei schon sehr „gespannt“ auf das Buch – ob die Royals das Buch selbst lesen werden, konnte die Insiderin nicht abschätzen. „Sie haben aber Anwälte, die bereit sind, es zu lesen“, schilderte die Fachfrau weiter.

Bereits in den vergangenen Monaten hatten Quellen aus dem Königshaus berichtet, dass die Royals von Harrys möglichen Memioren-Themen erschüttert sein sollen. Was sein Bruder wohl über den Titel seines Schriftstückes denkt? „Spare“ bedeutet nämlich auf Deutsch „Ersatz“ – damit wolle der Vater von Archie Harrison (3) und Lilibet Diana (1) wohl darauf anspielen, dass er alles andere als nur Williams Ersatz sei.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel