Prinz William + Prinz George: Gibt es dieses Jahr kein Geburtstagsfoto von Prinz George?

Prinz William + Prinz George: Gibt es dieses Jahr kein Geburtstagsfoto von Prinz George?

07/19/2021

Herzogin Catherine, 39, hat in den vergangenen Jahren immer wieder ihre Fotografie-Künste unter Beweis gestellt. Viele der Bilder ihrer Familie, die zu Geburts- oder Feiertagen veröffentlicht wurden, fotografierte sie selbst. Anlässlich des achten Geburtstages von Prinz George, 7, soll es nun allerdings kein neues Foto des jungen Royals geben. Der Grund dafür ist ein trauriger: Kate und ihr Ehemann Prinz William, 39, haben Angst, dass sich Nutzer im Internet erneut über das Auftreten ihres Sohnes lustig machen könnten. 

Prinz William und Herzogin Catherine: Hänseleien im Internet machen sie wütend

Die Royal-Biografin Angela Levin enthüllt in der Show "Royal Beat", dass die Cambridges darüber nachdenken, in diesem Jahr kein Geburtstagsfoto zu veröffentlichen. "Es gibt Gerüchte, dass wir kein Bild [von Prinz George] an seinem achten Geburtstag sehen werden, weil die Beiden so wütend über die Gemeinheiten von Leuten waren, die einen siebenjährigen Jungen gehänselt haben". 

Konkret geht es bei den Hänseleien um Prinz Georges Auftritt bei dem Finale der Fußball-Europameisterschaft im Londoner Wembley-Stadion zwischen England und Italien. Prinz George wirkte traurig über die Niederlage der britischen Nationalmannschaft und musste anschließend von Prinz William getröstet werden. Zahlreiche Nutzer im Internet hatten sich über den kleinen Prinzen lustig gemacht, sehr zum Ärgernis von Herzogin Catherine. Um derartigen Menschen nicht noch mehr Angriffsfläche zu bieten, wolle sie in diesem Jahr angeblich kein neues Foto ihres Sohnes veröffentlichen.

Prinz George: Er wird irgendwann König sein

Prinz George feiert am 22. Juli 2021 seinen achten Geburtstag. Der junge Royal steht hinter seinem Vater William und seinem Großvater, Prinz Charles, 72, an dritter Stelle in der britischen Thronfolge. Immer öfter nehmen William und Kate ihren ältesten Sohn mit zu öffentlichen Terminen, um ihn an ein Leben im Rampenlicht zu gewöhnen. 

Verwendete Quellen: dailymail.co.uk, True Royalty TV's Royal Beat

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel