Prinzessin Anne teilt Statement nach dem Tod der Queen

Prinzessin Anne teilt Statement nach dem Tod der Queen

09/13/2022

Prinzessin Anne (72) bricht ihr Schweigen. Vergangenen Donnerstag ging die traurige Nachricht um die Welt, dass Queen Elizabeth (✝96) verstorben ist. Die einstige Monarchin verbrachte ihre letzten Tage auf ihrem schottischen Anwesen Schloss Balmoral. Noch kurz vor ihrem Ableben reisten ihr Sohn König Charles (73)und ihre Tochter Anne an. Nachdem sich der Royal bereits an die Öffentlichkeit gewandt hatte, gibt die Prinzessin nun ihr erstes Statement ab.

Dem Hello Magazin liegt eine rührende Erklärung vor, in der sich die 72-Jährige erstmalig nach dem Tod ihrer Mutter meldet. „Ich hatte das Glück, die letzten 24 Stunden im Leben meiner geliebten Mutter zu erleben. Es war eine Ehre und ein Privileg, sie auf ihren letzten Reisen zu begleiten“, schrieb Anne. Die Prinzessin bedankte sich für die Anteilnahme und richtete ermutigende Worte an ihren Bruder: „Wir wurden vielleicht daran erinnert, wie viel wir von ihrer Anwesenheit und ihrem Beitrag zu unserer nationalen Identität für selbstverständlich hielten. Ich bin auch sehr dankbar für die Unterstützung und das Verständnis, das meinem lieben Bruder Charles entgegengebracht wurde, als er die zusätzliche Verantwortung des Monarchen übernahm. Meiner Mutter, der Königin, danke ich.“

Am Montag wurde der Sarg der Königin in Schottland aufgebahrt – in der St. Giles‘ Cathedral nahmen alle Kinder Abschied von dem ehemaligen Staatsoberhaupt und hielten eine zehnminütige Mahnwache. Dabei kam es zu einem historischen Moment: Anne war die erste Frau, die an der Zeremonie teilnehmen durfte. Bisher war die Mahnwache nur männlichen Mitgliedern der königlichen Familie erlaubt.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel