Prinzessin Beatrice + Prinzessin Eugenie: Gemeinsames Herzensprojekt mit Mama Sarah Ferguson

Prinzessin Beatrice + Prinzessin Eugenie: Gemeinsames Herzensprojekt mit Mama Sarah Ferguson

11/23/2021

Als frischgebackene Mütter gehen Prinzessin Beatrice, 33, und Prinzessin Eugenie, 31, dieses Projekt besonders ans Herz: Gemeinsam mit ihrer Mutter Sarah Ferguson, 62, besuchen sie die Wohltätigkeitsorganisation "Teenage Cancer Trust" und sprechen mit jugendlichen Krebspatient:innen sowie deren Familien. 

Prinzessin Beatrice + Prinzessin Eugenie: Herzensprojekt mit Mama Sarah Ferguson

Gemeinsam mit der britischen Zeitung "Hello!" starten Prinzessin Beatrice, Prinzessin Eugenie und Sarah Ferguson einen Weihnachtsaufruf, um die wohltätige Organisation "Teenage Cancer Trust" zu unterstützen. Fergie ist bereits seit ihrer Gründung Schirmherrin der Organisation und nun agieren auch ihre Töchter als "Ehrenschirmherrinnen". Zu diesem Anlass sprechen die drei darüber, warum die Arbeit der Stiftung für Teenager, die eine Diagnose und Behandlung durchlaufen, so wichtig ist.

"Weihnachten ist eine der schwierigsten Zeiten des Jahres, wenn man im Krankenhaus behandelt wird", sagt Beatrice gegenüber "Hello!". "Es ist eine Zeit für die Familie, daher können lange Krankenhausaufenthalte und die Isolation von geliebten Menschen noch schmerzhafter sein. Aber die Arbeit der Mitarbeiter des 'Teenage Cancer Trust' ist von entscheidender Bedeutung, denn sie tun ihr Bestes, um diese Zeit so angenehm wie möglich zu gestalten."




Erste Fotos der royalen Doppeltaufe Hier fährt Prinzessin Eugenie zur Taufe ihres Sohnes August

Ihre Schwester Eugenie pflichtet ihr bei und erzählt, dass sie weiß, wie es ist, im Krankenhaus zu sein, da sie als Kind wegen einer Wirbelsäulenskoliose  behandelt wurde. "Die Tatsache, dass meine Familie in jeder Sekunde bei mir war, machte alles erträglich. Diese unglaublichen jungen Menschen und die Menschen, die sie durch ihre Krebserkrankung gebracht haben, zu treffen, ist inspirierend", sagt sie.  

Sarah Ferguson: Sie ist stolz auf ihre Töchter

Mit einer emotionalen Botschaft ruft Sarah Ferguson Leser:innen dazu auf, die Organisation finanziell zu unterstützen: "Ohne den 'Teenage Cancer Trust' – eine Wohltätigkeitsorganisation, die sich ausschließlich durch Spenden finanziert – müssten zu viele junge Menschen allein mit dem Krebs fertig werden."

https://www.instagram.com/reel/CWk0Wm1js6w/

In einem Instagram-Video von "Hello!", das die drei Frauen bei ihrem Besuch der Stiftung zeigt, wird zudem deutlich, wie stolz Fergie auf ihre Töchter ist. "Ich freue mich riesig, mit meinen wunderbaren Mädchen Beatrice und Eugenie hier zu sein, die das Blut in meinen Adern und die außergewöhnlichsten Ehrenschirmherren des Teenage Cancer Trust sind", schwärmt sie.

Verwendete Quellen: hello.co.uk, instagram.com

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel