Prinzessin Leonor: Verletzte Hand bei neuem Auftritt – doch der Palast schweigt

Prinzessin Leonor: Verletzte Hand bei neuem Auftritt – doch der Palast schweigt

07/04/2022

Royal-News 2022 im GALA-Ticker

4. Juli 2022

Prinzessin Leonor hat sich verletzt – der Palast schweigt

Während Prinzessin Leonor, 16, und Prinzessin Sofía, 15, bei ihrem Besuch im Dalí Museum am Sonntag, 3. Juli 2022, fröhlich in die Kameras lächelten, macht ein genauerer Blick auf die neuen Fotos der Schwestern nun stutzig. An den Fingern von Prinzessin Leonors linker Hand sind gleich mehrere Verletzungen zu erkennen. Nachfragen der anwesenden Presse, was der Thronfolgerin passiert ist, ließ der spanische Hof bisher unkommentiert.

Ihre gute Laune ließ sich Leonor von ihren Wunden allerdings nicht verderben. Zusammen mit ihrer jüngeren Schwester meisterte sie den Termin in Figueres ohne ihre Eltern wie ein Profi, schüttelte fleißig Hände und posierte gekonnt für die Fotograf:innen.

Royal-News der vergangenen Woche

Sie haben News verpasst? Die Royal-News der letzten Woche lesen Sie hier.

Verwendete Quellen: Dana Press

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel