"Promi Big Brother"-Ginger Costello hat 30.000 Euro Schulden

"Promi Big Brother"-Ginger Costello hat 30.000 Euro Schulden

08/13/2019

Ginger Costello dürfte die Promi Big Brother-Gage dringend nötig haben! Die Frau von Rotlichtlegende Bert Wollersheim (68) sitzt gerade im TV-Knast und kämpft unter anderem gegen Soapie Janine Pink und GNTM-Girl Theresia Fischer um den Container-Sieg. Die Show-Teilnahme spielt Ginger zum aktuellen Zeitpunkt in die Karten: Offenbar hat das ehemalige Webcam-Girl Schulden im fünfstelligen Bereich, die sie dank ihrer Promi BB-Bezahlung problemlos tilgen könnte.

Yvonne Schaufler, wie Ginger mit bürgerlichem Namen heißt, soll laut Bild-Informationen weit in den Miesen stecken! Nach Angaben des Onlineportals handle es sich um rund 30.000 Euro – hauptsächlich wegen unbezahlter Rechnungen. Bert bestätigte die Summe auf Nachfrage: „Die Schulden sind uns bekannt.“ Außerdem erklärte der 68-Jährige: „Das sind Brauereischulden von der Kneipe, die Ginger mit ihrem Ex-Freund hatte. Mein Insolvenzverwalter kümmert sich darum. Wir werden das bezahlen.“

Die Münchner Abendzeitung will sogar wissen: Ginger erhalte für ihre Inhaftierung im TV-Knast zwischen 30.000 und 40.000 Euro – eine ordentliche Stange Geld für die „Ananassaft“-Interpretin, die damit aus den roten mit einem Mal schwarze Zahlen machen könnte.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel