Promis und Royals: Die Welt trauert um Prinz Philip (†99)

Promis und Royals: Die Welt trauert um Prinz Philip (†99)

04/09/2021

Die Trauer um Prinz Philip (99) ist groß. Am Freitagmittag hatte das britische Königshaus die erschütternden Neuigkeiten mit der Welt geteilt: Der Mann von Queen Elizabeth II. (94) ist nun im ehrenwerten Alter von 99 Jahren verstorben. Die genaueren Umstände sind nicht bekannt. Fans auf der ganzen Welt teilten bereits ihr Beileid mit der Familie im Netz – und auch zahlreiche Prominente meldeten sich zu Wort.

Via Instagram häuften sich innerhalb weniger Minuten Statements vieler Berühmtheiten zu Philips Tod. Der Star-Koch Jamie Oliver (45) teilte auf seinem Profil ein Schwarz-Weiß-Bild des Verstorbenen und schrieb dazu: “Mein tief empfundenes Beileid über den traurigen Verlust gilt der gesamten königlichen Familie!” Auch Ronan Keating (44) traf die Nachricht tief – der Musiker veröffentlichte ein Foto, das ihn gemeinsam mit dem Senioren zeigt, mit folgendem Text: “Es war eine große Ehre, Euch kennengelernt zu haben, Sir. Ihr hattet ein erfülltes Leben, ein gutes Leben. Meine Gedanken sind bei den Hinterbliebenen. Möget Ihr in Frieden ruhen.”

Auch die internationalen Königshäuser richteten emotionale Worte gen Großbritannien. König Carl Gustaf von Schweden (74) ließ in einem offiziellen Statement verlauten: “Die Königin und ich sind tieftraurig über die Nachricht vom Tod des Herzogs von Edinburgh. Prinz Philip war viele Jahre lang ein guter Freund unserer Familie – eine Beziehung, die wir immer sehr geschätzt haben.”


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel