Queen Elizabeth sagt traditionelles Weihnachtsessen ab

Queen Elizabeth sagt traditionelles Weihnachtsessen ab

12/16/2021

Familientreffen fällt ins Wasser

Queen Elizabeth sagt traditionelles Weihnachtsessen ab

Absage einer britischen Adels-Tradition

Hiobsbotschaft von der britischen Königin! Queen Elizabeth II. (95) bricht dieses Jahr mit einer schönen Tradition der Royals. Ihr Vorweihnachts-Essen mit der Familie ist abgesagt worden.

Queen Elizabeth zeigt sich besorgt

Das berichtet laut „Sky News“ eine Quelle aus dem Buckingham-Palast. Der Grund, aus dem die diesjährige Zusammenkunft auf Schloss Windsor ausfällt, ist nicht der Gesundheitszustand der Herrscherin. Vielmehr sei die schnelle Ausbreitung der Virus-Mutation Omicron verantwortlich, die gerade in England besonders dramatisch ansteigt. Die Sorge darüber, dass das Treffen die Festtagspläne der Gäste einem Risiko aussetzte, sei einfach zu groß und Beweggrund für diese Entscheidung.

Im Video: Königlicher Taufbesuch

Queen Elizabeth besucht Doppel-Taufe

Royal-Weihnachten fällt nicht komplett aus

Ursprungsplan Elizabeths: Am 21. Dezember sollten rund 50 Familienmitglieder gemeinsam speisen, in vorweihnachtlicher Stimmung. An Weihnachten selbst soll nach dann aber nach wie vor die enge königliche Familie zu ihr kommen, genauer zu ihrem Landsitz in Norfolk.

Die Feiertage will die Queen wie jedes Jahr auf ihrem Landsitz Sandringham verbringen. Am ersten Weihnachtstag geht es dann gemeinsam ab zur Messe in der St. Mary Magdalene Church. (nos)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel