Queen fehlt: Charles und Camilla strahlen beim Royal Ascot

Queen fehlt: Charles und Camilla strahlen beim Royal Ascot

06/15/2022

Prinz Charles (73) und Herzogin Camilla (74) griffen mal wieder zu ihren schicksten Hüten! In Großbritannien trifft sich die High Society Englands derzeit wieder zum traditionellen Pferderennen, dem Royal Ascot. Einen Wermutstropfen gab es allerdings: Wegen gesundheitlicher Probleme verpasste die Queen (96) die Eröffnung. Auch an den kommenden Tagen ist die Teilnahme der Monarchin ungewiss. Dafür wird sie allerdings von ihrem Sohn und dessen Gattin vertreten: Charles und Camilla legten beim Rennen einen glamourösen Auftritt hin!

In einer Kutsche trafen der 73-Jährige und seine Frau am zweiten Tag des Royal Ascot ein. Dabei erschien das Paar in hellen Farben: Camilla trug ein weißes Kleid und eine auffallende Perlenkette, während Charles zu einem hellgrauen Frack griff. Auch die Kopfbedeckung durfte auf diesem Event natürlich nicht fehlen: Der zweifache Vater kam mit einem klassischen schwarzen Zylinder – die 74-Jährige hingegen mit einem großen Hut ganz in Weiß.

Auch Prinzessin Beatrice (33) und ihr Gatte Edoardo Mapelli Mozzi (38) ließen es sich nicht nehmen, der Veranstaltung beizuwohnen. Die Enkelin der Queen hielt es dabei recht schlicht: Sie wählte ein beigefarbenes Kleid und passte damit zu ihrem Mann, der einen klassischen schwarzen Frack trug.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel