Rap-Superstar DMX ist tot

Rap-Superstar DMX ist tot

04/09/2021

Trauer um den Rapper DMX. Nachdem am Wochenende bekannt wurde, dass der 50-Jährige nach einem Herzanfall auf der Intensivstation liegt, bestätigt seine Familie nun den Tod des Musikers.

“Wir sind zutiefst betrübt, heute zu verkünden, dass unser geliebter Mensch, DMX, der mit bürgerlichem Namen Earl Simmons hieß, im Alter von 50 Jahren im White Plains Hospital mit seiner Familie an seiner Seite verstorben ist, nachdem er in den letzten Tagen auf lebenserhaltende Maßnahmen gesetzt wurde”, heißt es in der Erklärung.

Er hinterlässt eigenen Aussagen zufolge 15 Kinder

Angaben zum Grund der Herzattacke vor einer Woche waren zunächst nicht öffentlich geworden. DMX wurde in den Neunzigerjahren mit Hits wie “Party Up” und “Get At Me Dog” bekannt. Der Rapper war dreimal für den wichtigsten Musikpreis Grammy nominiert und führte mit seinen Songs immer wieder die US-Charts an. In einem Interview sagte DMX einmal, dass er Vater von 15 Kindern sei. 

  • Trauriger Zufall: Prinz Philip stirbt am Hochzeitstag von Charles und Camilla
  • Nach Überdosis: US-Rapper DMX in kritischem Zustand
  • Mit neun Jahren: Beyoncés Tochter Blue Ivy gewinnt Grammy

Der Superstar sprach in der Vergangenheit offen über Drogenprobleme und begab sich in mehrere Entziehungskuren, zuletzt im Herbst 2019. Einen Bericht der amerikanischen Promi-Webseite “TMZ”, wonach der Herzanfall des Musikers auf Drogenmissbrauch zurückzuführen sei, bestätigte sein Anwalt nicht. Viele Musikgrößen wünschten DMX in der vergangenen Woche eine gute und schnelle Genesung, nun trauert die Hip-Hop-Welt um ihn.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel