Roger Federer: Tennisstar beendet seine Karriere mit bewegenden Worten

Roger Federer: Tennisstar beendet seine Karriere mit bewegenden Worten

09/15/2022

Nach hunderten Turniersiegen und insgesamt 20 Grand-Slam-Titeln gibt Roger Federer, 41, am Donnerstagnachmittag, 15. September 2022, plötzlich das Ende seiner beeindruckenden Karriere bekannt.

Roger Federer: „Ich muss erkennen, wann es Zeit ist, meine Wettkampfkarriere zu beenden“

Auf Instagram veröffentlicht der 41-Jährige ein emotionales Statement. "Ich bin 41 Jahre alt. Ich habe in 24 Jahren mehr als 1500 Spiele gespielt. Der Tennissport hat mich großzügiger behandelt, als ich es mir je hätte träumen lassen, und jetzt muss ich erkennen, wann es Zeit ist, meine Wettkampfkarriere zu beenden", so Federer. Er habe in den letzten Jahren mit vielen "Verletzungen und Operationen zu kämpfen gehabt" und "hart gearbeitet, um wieder in vollem Umfang wettbewerbsfähig zu sein. Aber ich kenne auch die Leistungsfähigkeit und die Grenzen meines Körpers, und die Botschaft, die er mir in letzter Zeit übermittelt hat, war eindeutig."

https://www.instagram.com/p/Cih1g8prSOE/

Laver Cup in London ist sein letztes ATP-Turnier

Der Laver Cup in der kommenden Woche in London wird sein letztes ATP-Turnier sein, so der Sportler weiter. "Natürlich werde ich in Zukunft mehr Tennis spielen, aber nicht bei Grand Slams oder auf der Tour. Es ist eine bittersüße Entscheidung, denn ich werde alles vermissen, was mir die Tour gegeben hat", betont Roger Federer weiter. Seine Karriere zu beenden, sei eine "bittersüße Entscheidung" gewesen, denn "ich werde alles vermissen, was die Tournee mir gegeben hat", schreibt Federer. "Gleichzeitig gibt es aber auch so viel zu feiern. Ich betrachte mich als einen der glücklichsten Menschen der Welt. Mir wurde ein besonderes Talent zum Tennisspielen geschenkt, und das auf einem Niveau, das ich mir nie hätte vorstellen können, und das viel länger, als ich es je für möglich gehalten hätte." Es seien vor allem seine Freunde, Konkurrenten und Fans, die diesen Sport "mit Leben erfüllen" und für Roger Federer immer das größte Geschenk bleiben werden. All diesen gilt sein aufrichtiger Dank.

Doch seine letzten Worte richtet der Ausnahmesportler an das Tennisspiel selbst: "Ich liebe dich und werde dich nie verlassen."

Verwendete Quellen: instagram.com

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel