Royal-Experte sicher: Prinz Harry will Kates Ruf zerstören

Royal-Experte sicher: Prinz Harry will Kates Ruf zerstören

01/10/2023

Will Prinz Harry (38) seiner Schwägerin etwa schaden? Prinzessin Kate (41) und Harrys Frau Meghan (41) sollen sich derzeit gar nicht verstehen. Unter anderem habe die gebürtige US-Amerikanerin Kate zum Weinen gebracht, als sie ihr kurz nach ihrer dritten Schwangerschaft vorwarf, hormongesteuert zu sein. Darauf reagierte Harry bereits und wollte die Situation aufklären. Doch ein Royal-Experte meint, Harry versuche nur, Kates Ruf zu beschädigen.

In einem Interview kurz vor der Veröffentlichung seiner Biografie erklärte Harry, er habe versucht, Meghan und Kate an einen Tisch zu bringen und die Auseinandersetzung zu klären. Doch seine Schwägerin sei so wütend geworden, dass ihre Fingerknöchel an der Sessellehne weiß wurden. „Was rüberkam, war Harrys Wunsch, den Eindruck, den wir von Catherine haben, zu ändern. Wir haben ein Bild von ihr, dass sie sehr ausgeglichen, elegant und ruhig ist“, meint der Adelsexperte Richard Eden zu Daily Mail. Der Familienvater überdramatisiere die Situation bewusst, um Kates „Ruf zu zerstören“.

Dass sich Meghan und Kate derzeit nicht besonders grün sind, scheint für Harry aber noch einen ganz andern Grund zu haben. Demnach habe die Presse ihren wesentlichen Beitrag geleistet, um die beiden gegeneinander auszuspielen. Aus der ursprünglich innigen Vierer-Truppe wurde in der Öffentlichkeit schnell „Meghan gegen Kate“, meint er. Und es gebe keine Möglichkeit, sich vor dem Einfluss der Medien zu verstecken.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel