RTL-Star Daniel Roesner hat keinen festen Wohnsitz mehr

RTL-Star Daniel Roesner hat keinen festen Wohnsitz mehr

01/09/2023

Action-Held aus „Alarm für Cobra 11“

RTL-Star Daniel Roesner hat keinen festen Wohnsitz mehr

Daniel Roesner und seine ungewöhnliche Wohnsituation

2016 wurde Daniel Roesner bei „Alarm für Cobra 11“ zum absoluten Action-Star. Nachdem er 2019 der Autobahn-Polizei den Rücken gekehrt hat, feiert er jetzt bei „Leon – Kämpf um deine Liebe“ sein großes RTL-Comeback. Und diese Rolle könnte wohl kaum passender für Daniel sein. Denn dabei kann er seine komplette Sport-Leidenschaft ausleben, wie er im Video erzählt. Und dann verrät Daniel auch noch seine außergewöhnliche Lebenssituation. Er hat schon seit Jahren keinen festen Wohnsitz mehr.

Daniel Roesner: "Ich habe kein Haus und keine Wohnung"

Während andere Schauspieler bei Dreharbeiten in Hotelzimmern einchecken, hat Daniel Roesner dieses Problem nicht. Er reist immer schon direkt mit seinem zu Hause an. Er lebt nämlich in einem Wohnmobil. „Es steht hier direkt am Set und in Europa reist es immer mit mir. Ich habe kein Haus und keine Wohnung, in der ich wohne. Ich habe da genau 10 Quadratmeter, in denen man hervorragend leben kann“, so der Schauspieler. Für Daniel bringe ein rollendes zu Hause nur Vorteile mit sich: „Man ist sich viel bewusster, was man braucht. Und wenn man wenig hat, dann ist man frei.“

Während Daniel jetzt bei „Leon“ zu sehen ist, gibt sein ehemaliger Kollege Erdogan Atalay als Semir Gerkhan weiter Vollgas bei „Alarm für Cobra 11“. Die neuen Spielfilme gibt es ab Dienstag, den 10. Januar 2023 bei RTL zu sehen. Bereits jetzt stehen die drei Filme zum Abruf auf RTL+ bereit.

Achtung, Spoiler! Das passiert in „Leon – Kämpf um deine Liebe“

Leon und Sarah planen glücklich ihre Hochzeit. Doch ihr Glück gerät in Gefahr. Denn sie ahnen nicht, dass sich fernab auf hoher See zwei Segler auf ihre Ankunft in Engelshoop freuen. Bis sich eines Morgens Leons Sohn Oskar beim Kiten verletzt – und gerettet wird: von Jan – Sarahs Bruder. Über ihn hatte sie nie wieder gesprochen, seit er vor dreißig Jahren die Familie verlassen hat, ohne sich je wieder zu melden. Sarah zieht es den Boden unter den Füßen weg. Doch Dank Leons Einsatz kann Sarah ihrem Bruder verzeihen und ist überglücklich, ihn endlich wieder in ihrem Leben zu haben. Doch bald schon wird Leon skeptisch – irgendwas stimmt nicht mit Jan.

Warum ist er wirklich zurückgekehrt? Sarah will nichts davon hören, was zu heftigem Streit zwischen ihr und Leon führt. Selbst als Jan Sarah den wahren Grund seiner Rückkehr beichtet, wischt sie alle Zweifel beiseite und hält zu ihm. Schließlich gerät sogar die Beziehung zwischen Sarah und Leon in Gefahr – bis Leon plötzlich auf unerklärliche Weise verschwindet. Erst jetzt spürt Sarah, dass etwas nicht stimmt. Zu spät? Wem kann Sarah vertrauen? Ihrem Bruder, den sie jahrelang schmerzlich vermisst hat? Oder Leon, dem Mann, den sie liebt und heiraten möchte?

Auf RTL+ können Sie „Leon – Kämpf um deine Liebe“ schon sehen. Bei RTL wird die Spielfilm-Fortsetzung des Spin-offs dann am 11. Januar um 20:15 Uhr im TV gezeigt. (rgä)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel