Ryan Dorsey spricht über Sohn Josey: "Wir werden immer weitermachen"

Ryan Dorsey spricht über Sohn Josey: "Wir werden immer weitermachen"

01/23/2021

Es war ein Vorfall, den kein Kind miterleben sollte. Naya Rivera (†33) ertrank vor wenigen Monaten im Piru-See im Los Padres National Forest im kalifornischen Ventura County. Gemeinsam mit ihrem Sohn hatte die Schauspieler einen Ausflug mit dem Boot unternommen. Ihn konnte sie retten, sich selbst allerdings nicht mehr aus dem Wasser ziehen. Wie es dem kleinen Josey Dorsey heute geht, hat sein Vater in einem emotionalen Instagram-Beitrag verraten.

Naya Riveras Sohn ist “mutig und so freundlich”

Das Bild, das Ryan Dorsey von seinem fünfjährigen Sohn teilt, zeigt den Kleinen in einem Fan-Outfit der "Carolina Panthers". Josey blickt mit einem Grinsen in die Kamera. "Dieser kleine Junge… ich könnte nicht stolzer auf jemanden sein. In einem so jungen Alter hat er schon mehr durchgestanden, als jemand mit 5 Jahren sollte", schreibt Ryan Dorsey. Und weiter: "Ohne sich dessen bewusst zu sein, lebt er das Mantra des Weitermachens jeden Tag mit seiner Resilienz." 

https://www.instagram.com/p/CKVCTchABQw/
https://www.instagram.com/p/CKVCTchABQw/
https://www.instagram.com/p/CKVCTchABQw/

Dann richtet sich der Vater mit liebevollen Worten direkt an seinen Jungen: "Du bist so stark, so mutig und so freundlich. Ich werde immer stolz auf dich sein und wir werden immer weitermachen, denn das ist alles, was wir tun können."

Ryan und Josey denken jeden Tag an Naya Rivera

Der Tod der jungen Schauspieler war ein Schock – für Familie, Freunde, Kollegen und Fans. Dorsey schreibt auch in seinem aktuellen Post, dass er seine Ex-Frau niemals vergessen wird und jeden Tag an sie denkt. Für seinen Sohn versucht er stark zu sein. 

Naya Rivera hätte am 12. Januar ihren 34 Geburtstag gefeiert. Der genaue Grund des Unfalls bleibt weiterhin rätselhaft. Es wird davon ausgegangen, dass eine Entzündung der Nasennebenhöhlen zu einem Schwindelanfall im Wasser führte, woraufhin die "Glee"-Darstellerin keine Kraft mehr aufwinden konnte, um sich aus dem See zurück ins Boot zu ziehen. Wie ihr Sohn damals gegenüber der Polizei berichtete, habe sie ihn vorher noch aus dem Wasser retten können. "Naya Rivera hatte wohl noch genug Kraft, ihren Sohn ins Boot zu heben, aber für sie selbst reichte es nicht mehr", sagte Sheriff Bill Ayub im Juli 2020.

Verwendete Quellen: instagram.com

  • Naya Rivera
  • Ryan Dorsey

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel