Sandra erfährt's im TV: Juliano hat abgeklemmten Samenleiter

Sandra erfährt's im TV: Juliano hat abgeklemmten Samenleiter

11/25/2021

Mit dieser Neuigkeit hat Sandra Janina (22) bei Temptation Island V.I.P. wohl nicht gerechnet! Seit dem 11. November wird auf RTL+ wieder fröhlich fremdgeflirtet – und zwar unter Promis! Dieses Mal unter anderem beim Treuetest mit von der Partie: Love Island-Sternchen Sandra mit ihrem Freund Juliano Fernandez. Letzterem ließ in Folge drei im Gespräch mit den Verführerinnen ein Detail über seine Zeugungsfähigkeit vom Stapel, das Sandra nur wenig später beim ersten Lagerfeuer sprachlos zurückließ: Juliano hat sich vor einiger Zeit den Samenleiter abklemmen lassen!

Als wäre diese Info nichts Weltbewegendes, plauderte der Ex-Are You The One?-Kandidat in einer entspannten Runde auf der Terrasse der Männervilla drauf los: „Ich habe was machen lassen bei mir. Ich habe mich jetzt nicht sterilisieren lassen, aber ich habe das damals in der wilden Zeit abbinden lassen. Das heißt, ich bin momentan nicht fruchtbar.“ Auf Nachfrage der Single-Ladys, ob Sandra das wisse, antwortete der Womanizer nur: „Das müsste sie eigentlich schon wissen. Aber es ist ja auch nichts Schlimmes, auch wenn sie es nicht wissen sollte.“ Er habe den Eingriff im Endeffekt damals nur für sich gemacht. Er könne den Leiter ja einfach wieder aufmachen, wenn er einmal Kinder haben möchte. Außerdem hätte er auf diese Weise auch bei seiner Ex in Erfahrung bringen können, ob sie ihn wirklich betrogen hätte – wenn sie schwanger geworden wäre, hätte das Kind zu 100 Prozent nicht von ihm sein können.

Natürlich ließ es sich die Produktion nicht nehmen, Sandra beim ersten Lagerfeuer genau diese Szene unter die Nase zu reiben – und bekam wohl genau die erhoffte Reaktion auf dem Silbertablett serviert: „Das ist mir komplett neu! Er hat doch einen Pillenwecker für mich! Er hat einen Wecker, dass ich meine Pille immer nehme, da kann er doch nicht sagen, er kann niemanden schwängern, dann wäre es ihm doch egal“, erwiderte die Blondine perplex und erbost. Sie hätte mit Juliano außerdem schon mal darüber gesprochen, dass er sich in drei Jahren Nachwuchs vorstellen könnte. „Ich finde das scheiße. Warum hält man so was geheim, wenn das stimmen sollte? Das macht überhaupt keinen Sinn“, schloss sie ab.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel