Sara Kulka und ihr Mann scheinen sich versöhnt zu haben

Sara Kulka und ihr Mann scheinen sich versöhnt zu haben

11/30/2021

Sind die beiden wieder ein Paar?

Sara Kulka und ihr Mann scheinen sich versöhnt zu haben

Happy End für die Liebe?

Klingt ganz so, als ob der Weihnachtszauber auch bei Sara Kulka (31) und ihrem Mann ein kleines Wunder vollbracht hat. Wie das Model nun in einer Fragerunde bei Instagram andeutet, scheinen sie und ihr Liebster sich nach monatelangem Auf und Ab endlich wieder zusammengerauft zu haben!

„Wir haben es geschafft!“

Sara Kulka ist dafür bekannt, kein Blatt vor den Mund zu nehmen und auch über sehr private Themen öffentlich zu plaudern. Als ein Fan sie daher fragte „Ist zwischen dir und deinem Mann wieder alles gut?“ antwortete sie ganz offen: „Wir haben es geschafft!“

Doch nicht nur das! Scheinbar scheinen ihr Mann, mit dem sie seit 2016 verheiratet ist, und sie auch Weihnachten gemeinsam zu verbringen: „Wir verbringen Weihnachten wie immer bei den Schwiegereltern. Und der Opa spielt den Weihnachtsmann, die Kinder wissen es mittlerweile, dass er es ist, genau das ist sehr lustig. Am 25. dann fliegen wir ins Warme“, so die 31-Jährige in der Fragerunde.

Das Liebes-Wirrwarr von Sara Kulka

Bereits im Dezember 2019 gab Sara Kulka offen zu, Eheprobleme zu haben. Doch damals ging sie davon aus, diese schnell wieder beseitigt zu haben. Dem war allerdings nicht so – im Gegenteil! Seit 2020 ist die Beziehung des Paares ein einziges Auf und Ab. Es ging sogar so weit, dass Sara aus dem gemeinsamen Haus auszog und samt ihrer zwei Kinder Matilda (*2014) und Annabell (*2016) kurzfristig Unterschlupf bei ihrer Mutter fand. Im Oktober letzten Jahres gab sie dann offiziell an, Single zu sein.

Im Video: Sara Kulka über Eheprobleme im Corona-Alltag

Sara Kulka über Eheprobleme im Corona-Alltag

Zuletzt ging es Sara gar nicht gut

Zu den Eheproblemen kamen bei dem Model in letzter Zeit noch einige weitere Baustellen: Wegen ihrer Panikattacken holte sie sich professionelle Hilfe. Schließlich endeten diese allerdings in Depressionen und Sara ließ sich in eine Psychiatrie einweisen. Mittlerweile scheint sie ihr Leben wieder im Griff zu haben – und wird dabei wohl von ihrem Mann unterstützt. (rsc)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel