Sarah Jessica Parker: Ehe-Aus – wegen "Sex and the City"?

Sarah Jessica Parker: Ehe-Aus – wegen "Sex and the City"?

07/10/2021

Ihr Mann soll nicht begeistert sein

Sarah Jessica Parker könnte vor einer schweren Entscheidung stehen.

Denn von ihrem “Sex and the City”-Filmprojekt…

…soll Ehemann Matthew Broderick alles andere als begeister sein.

Sarah Jessica Parker, 56, könnte sich eigentlich total über den neuen “Sex and the city”-Film freuen. Doch ausgerechnet ihre Ehe soll ihr nun Kopfzerbrechen bereiten…

Sarah Jessica Parker: Große Freude bei den Fans 

Endlich wieder Carrie, Charlotte und Miranda! Als bekannt wurde, dass es eine Fortsetzung von “Sex and the City” geben wird, brachen Serien-Fans auf der ganzen Welt in Jubel aus. “Ich bin so aufgeregt“, sagte Hauptdarstellerin Sarah Jessica Parker kürzlich zu “Vanity Fair”. Doch ausgerechnet Ehemann Matthew Broderick scheint Sarahs Freude nicht zu teilen. “Er glaubt, dass sie ihr Talent verschwendet und die Fortsetzung ihrer Karriere schaden wird. Er findet es peinlich, dass sie diese Rolle wieder hervorholt“, so ein Freund des Regisseurs.

Sarah Jessica Parker: Davor fürchtet sich ihr Mann 

Matthew wolle, dass seine Frau wieder mehr am Broadway auftritt. Das gemeinsame Stück “Plaza Suite”, das bereits im letzten Jahr im New Yorker Hudson Theatre aufgeführt werden sollte, musste wegen Corona verschoben werden – Nachholtermine gibt es bislang keine. Der Vertraute weiß :

Matthew fürchtet, dass sie nicht mehr zusammen auf der Theaterbühne stehen werden, weil ‚Sex and the City‘ dazwischen kommt und Sarah dann wieder in den Hollywood-Kosmos abhebt.

Das könnte dich auch interessieren:

  • “Sex and the City” ohne Mr. Big? Jetzt spricht Chris Noth!

  • “Sex and the City”-Sensation: SIE soll die neue Samantha werden!

  • “Sex and the City”-Revival: Jennifer Lopez mit dabei?

 

 

Sarah Jessica Parker: Vom Ehemann bevormundet?

Klar, dass seine Gattin das ganz anders sieht. Bei den beiden fliegen deshalb ständig die Fetzen, heißt es aus ihrem Umfeld:

Sarah fühlt sich von Matthew bevormundet und nicht wertgeschätzt. Für sie ist die ‚SATC‘-Fortsetzung die Möglichkeit aus ihrem Alltag auszubrechen. 

Dass ihr Mann sie nicht unterstützt, könnte bittere Konsequenzen haben:

Sie muss sich immer um die Kids kümmern und dann sagt er auch noch sowas zu ihr. Lange wird sie sich das nicht mehr gefallen lassen.

Text: JL

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel