Sarah Lombardi: Das ist die Wahrheit über Pietro

Sarah Lombardi: Das ist die Wahrheit über Pietro

09/09/2020

"Sehr viel Krieg"

Wie gut verstehen sich Pietro und Sarah Lombardi wirklich?

Die 28-Jährige packte bei “Grill den Henssler” jetzt darüber aus, wie das Verhältnis zwischen ihr und ihrem Ex-Mann heute wirklich ist.

2011 lernten sich Sarah und Pietro bei DSDS kennen und lieben, 2013 heiratete das Paar und nur zwei Jahre später erblickte Söhnchen Alessio das Licht der Welt. Im Herbst 2016 dann der Schock: Das Paar trennte sich, nachdem die Affäre der Sängerin ans Licht gekommen war.

Vor vier Jahren trennten sich Pietro, 28, und Sarah Lombardi, 28. Nun sprach die Musikerin offen darüber, wie das Verhältnis zwischen dem einstigen DSDS-Traumpaar wirklich ist …

Sarah Lombardi spricht offen über Pietro

Für die Fans von Sarah und Pietro Lombardi war es im Herbst 2016 ein Schock, als Fotos durch die Medien gingen, die die Sängerin sehr vertraut mit einem anderen Mann zeigten. Wenig später wurde bekannt, dass die 28-Jährige ihren Ehemann mit ihrer Jugendliebe betrogen hatte. Was folgte, war eine mediale Schlammschlacht …

Heute scheinen sich die einstigen DSDS-Stars wieder besser zu verstehen. Für ihren gemeinsamen Sohn Alessio, 5, haben sich die zwei offenbar wieder zusammengerauft – zumindest wirkt es nach außen immer so. Doch wie ist das Verhältnis wirklich zwischen Sarah und Pietro? Darüber sprach Sarah jetzt ganz offen in der letzten Folge von “Grill den Henssler” (6. September)!

Diese Themen könnten auch interessant für dich sein:

  • Sarah Lombardi: Schock-Beichte über Söhnchen Alessio

  • Sarah Lombardi im 7. Himmel: Das sagt Ex Roberto!

  • Pietro Lombardi: Überraschende Enthüllung über Ehe mit Sarah

 

“Ich glaube, da können wir echt stolz auf uns sein”

Noch vor einigen Jahren hatte die “Genau hier”-Interpretin gemeinsam mit ihrem Ex-Mann an der beliebten VOX-Kochshow teilgenommen. Für Steffen Henssler Anlass genug, um gegen die junge Mutter zu sticheln: “Du warst schon mal verheiratet? Ist ja erschreckend!” Während Sarah den Seitenhieb gekonnt ignorierte, hakte Moderatorin Laura Wontorra weiter nach:

Wie habt ihr das geschafft, eure Beziehung intakt zu halten als liebende Eltern?

Und Sarah Lombardi antwortete völlig offen und ehrlich: Laut der Musikerin habe es extrem lange gedauert, bis sich das Verhältnis zwischen ihr und Pietro wieder normalisiert habe. Weil sie durch die Trennung ihrer Eltern wisse, wie heftig ein Scheidungskrieg sein kann, sei sie mittlerweile umso stolzer auf sich, dass sie und Pietro es anders gemacht hätten:

Ich glaube, da können wir echt stolz auf uns sein. Meine Eltern hatten sich auch geschieden und da gab es sehr viel Krieg.

Zwischen ihr und dem “Senorita”-Interpreten sei das zum Glück anders gewesen: “Irgendwann ist der Zorn und die ganze Wut weg und dann funktioniert es auch. Alessio wird es uns irgendwann danken”, so Sarah Lombardi weiter.

Damit dürfte sie auf jeden Fall richtig liegen. Mittlerweile ist Sarah längst wieder in festen Händen. Erst vor wenigen Wochen zog sie mit Fußball-Profi Julian Büscher zusammen. Und auch im Leben von Pietro Lombardi soll es eine neue Frau geben …

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel