Schlager: Bernhard Brink rettete seinem Freund das Leben

Schlager: Bernhard Brink rettete seinem Freund das Leben

08/09/2021

Schlager 2021: Alle Infos und News zu Ihren Schlagerstars

9. August 2021

Erste Hilfe während des EM-Spiels

Das war knapp! Schlagerstar Bernhard Brink, 69, war am 19. Juni 2021 zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Wie der Sänger gegenüber der "Bild" berichtet, bewahrte er seinen Freund, den "SchlagerOlymp"-Veranstalter Olaf Schenk, 56, in letzter Sekunde vor dem Erstickungstod.

Die beiden Freunde saßen gemeinsam auf der Terrasse von Schenk's Restaurant, schauten gemütlich beim Abendessen das EM-Fußballspiel gegen Portugal. Plötzlich muss es aber zu dramatischen Bildern gekommen sein: Schenk ringt um Luft, hat sich augenscheinlich an einem Stück seines Steaks verschluckt. Der Schlager-Titan reagiert laut eigenen Angaben geistesgegenwärtig, während die weiteren Gäste in eine Schockstarre verfallen. Spätestens als sein Freund bewusstlos von seinem Stuhl kippt, ist der Ernst der Lage klar: Schenk schwebt in akuter Lebensgefahr. "Ein Erstickungstod drohte. Der Bissen musste in die Luftröhre gekommen sein. Da musste ich was unternehmen. Habe ja auch meinen Erste-Hilfe-Kurs aufgefrischt. Ich sprang auf, rannte um den Tisch. Griff ihn mir", schildert Brink die Situation. Voller Adrenalin schlug er seinem Freund zehnmal kräftig auf den Rücken, bis sich das Fleischstück nach zehn quälenden Sekunden löste und seine Atemwege endlich wieder befreite.

Der Schreck bei allen Beteiligten sitzt noch immer tief. Auch Olaf Schenk äußert sich zu dem Vorfall – ihm ist die große Dankbarkeit seinem Retter "Brinki" gegenüber anzumerken. "Bernhard hat mir definitiv das Leben gerettet. Es war ein absolutes Nahtod-Erlebnis. Alles war so friedlich. Mein Leben zog an mir vorüber. […] Das werde ich Brinki nie vergessen", so Schenk. Hoffentlich kann der Veranstalter das Erlebte verarbeiten – ein solch traumatisches Erlebnis sollte die beiden Freunde zumindest noch stärker zusammenschweißen. 

Schlager-News der vergangenen Woche

Sie waren letzte Woche nicht online? Mehr Schlager-News lesen Sie hier. 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel