Schlager: Howard Carpendale: Er plant bereits für seinen Todesfall

Schlager: Howard Carpendale: Er plant bereits für seinen Todesfall

04/20/2020

Schlager 2020: Alle Infos und News zu Ihren Schlagerstars

20. April

Howard Carpendale: Er plant bereits für seinen Todesfall

Am 14. Januar durfte Schlagerstar Howard Carpendale seinen 74. Geburststag feiern. Noch erfreut sich der Sänger großer Gesundheit und betritt außerhalb der Coronakrise regelmäßig die Bühnen Deutschlands. Und dennoch plant er bereits seinen Tod, wie er jetzt im Interview mir den “Neuen Post” verrät. 

“Ich will jetzt schon mal alle wichtigen Vorbereitungen treffen, damit meine Familie nach meinem Tod versorgt ist”, gesteht der Musiker. “Ich bin nicht mehr der Jüngste und weiß, dass es morgen vorbei sein kann”, lautet seine traurige Gewissheit. Sorgen mache er sich demnach besonders um seine Ehefrau Donnice Carpendale, 63. Die Frau an seiner Seite war lange Zeit alkoholabhängig und stand mit ihrem Mann bereits düstere Zeiten durch. “Ich frage mich oft, was mit ihr passiert, wenn ich weg bin”, so Howie. Wir hoffen jedoch, dass uns Howard Carpendale noch lange mit seiner Musik erfreuen wird.  

Matthias Reim: Für seine Kinder macht er alles

Matthias Reim, 62, ist vielleicht nicht unbedingt das, was man als Vorzeige-Papa bezeichnen würde. Der damalige Frauenheld hat sechs Kinder von fünf verschiedenen Frauen, machte 22 Millionen Mark schulden und gelangte durch seinen ungestümen Lebenswandel des öfteren in die Schlagzeilen. Doch gegenüber der “Neuen Post” beteuert er: “Ich war vieles, aber kein Rabenvater!”

“Natürlich habe ich in der Vergangenheit nicht alles richtig gemacht“, gibt der “Verdammt ich lieb’ dich”-Interpret zu. Aber: “Zu meinen Kindern habe ich das liebevollste Verhältnis, das man haben kann. Ich liebe sie über alles!” Er sei natürlich kein typischer Vater, doch wenn sie bei ihm seien, verwöhne er sie über alles. Ansonsten könnten sie den Schlagerstar immer anrufen.

Als seine 19-jährige Tochter Marie Louise neulich von Liebeskummer geplagt war, nahm der Sänger den Nachwuchs liebevoll bei sich auf. Auch mit Sohn Julian nimmt er sich immer wieder Auszeiten. “Dann gehen wir mal ins Kino oder Pizza essen”, erzählt er. Zu seiner Vaterrolle macht der Star ein rührendes Geständnis: “Fehler habe ich gemacht im Leben, ja, aber ich war ein guter Vater.”

Fashion-Looks

Der Style von Helene Fischer




Schlager-News der vergangenen Woche

Sie waren letzte Woche nicht online? Hier lesen sie alle Schlager-News der letzten Woche.

Verwendete Quellen: schlager.de

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel