Schmerzen und Blutverlust – Sein krebskrankes Kind kämpft um sein Leben

Schmerzen und Blutverlust – Sein krebskrankes Kind kämpft um sein Leben

04/01/2021

Wann wird dieser Albtraum aufhören? Ashley Cain, 30, erlebt aktuell das wohl Schlimmste, was einem liebenden Vater passieren kann. Er muss um die Zukunft seiner Tochter bangen. Im August 2020 wurde Azaylia geboren. Nur zwei Monate später verkündete der ehemalige Profi-Kicker, dass seine Kleine an Leukämie erkrankt ist. Nun scheint sich der Zustand des Babys weiterhin zu verschlechtern. "Azaylia hat große Schmerzen", berichtete Ehefrau Saffiya in ihrer Instastory.

Ashley Cain: So soll seine Tochter gerettet werden

Schon im Oktober machte Ashley seinen Followern deutlich, wie schlimm es um das Kind steht. "Gestern musste ich etwas durchmachen, was kein Elternteil auf der Welt durchmachen sollte. Es war die aufwühlendste, erschreckendste und herzzerreißendste Erfahrung, die ich je gemacht habe. Bei meiner schönen Tochter Azaylia Diamond Cain wurde eine sehr seltene und aggressive Form von Leukämie diagnostiziert, die mit vielen Komplikationen einhergeht," verkündete er damals. 

Auch Stars werden vom Leben hart getroffen


Jetzt musste sich das Kind offenbar erneut einer schmerzhaften Behandlung unterziehen. An ihr wurde ein Knochenmarktest durchgeführt, wie Papa Ashley erklärt. "Um ihre Leukämiezahl zu ermitteln, sowie eine Lumbalpunktion, um Proben zu entnehmen und nach Singapur zu schicken. Danach mussten die Ärzte ihr 60 ml Blut abnehmen, gefolgt von einer 4-stündigen Bluttransfusion." Später musste sich das tapfere Mädchen offenbar noch einer Chemotherapie unterziehen. "Das war hart genug wegen Azaylias Schmerz und Unbehagen bei den verschiedenen Eingriffen," beschreibt Ashley das Martyrium seiner Kleinen. 

https://www.instagram.com/p/CNFebmyHaer/

Ashley und Saffiya kämpfen für ihr Kind

Die Hoffnung haben ihre Eltern allerdings noch nicht verloren. Es gibt offenbar eine neue Behandlungsmethode in Singapur, die zu einer Heilung ihres Kindes führen könnte. Die vielversprechende Therapie ist der Grund für die schmerzhaften Voruntersuchungen, die Azaylia aktuell über sich ergehen lassen muss. Um die dringend benötigte medizinische Hilfe zu erlangen, wurde sogar eine Spendenaktion für die Familie ins Leben gerufen. Fans von Ashley und Freunde des Paares haben inzwischen offenbar schon mehr als eine Million Euro gesammelt. 

"Wenn ihr mich vor einem Jahr gefragt hättet, hätte ich mir nie vorstellen können, wie stark ich sein könnte oder sein müsste", schrieb Ashley am gestrigen Mittwoch (31. März 2021) seinen Fans. "Davon abgesehen weißt du nie wirklich, wie stark du bist, bis es deine einzige Option ist, stark zu sein." Für seine Tochter Azaylia hat Ashley einen übernatürlichen Kampfgeist entwickelt, den er als Sportler in dieser Form vermutlich nie auf dem Platz zu zeigen in der Lage war. Hier geht es um sein Kind. Und für dieses mutige Wesen wird er vermutlich heute und in Zukunft noch nie gekannte, übermenschliche Kräfte in Bewegung setzen.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel