Selbst angeschossen: Footballstar (19) stirbt an den Folgen

Selbst angeschossen: Footballstar (19) stirbt an den Folgen

12/26/2020

Schockierende Nachrichten aus der Sportwelt. Der 19-Jährige hatte eine vielversprechende Zukunft in der Profiwelt vor sich. Als Footballer konnte er bereits in seinen jungen Jahren enorme Erfolge für sich verbuchen. Zuletzt stand er für das Collage-Footballteam Utah Utes auf dem Feld. Doch jetzt machen plötzlich schreckliche Neuigkeiten die Runde: Ty ist auf tragische Weise durch eine Schusswunde ums Leben gekommen!

Am Samstag wurde die Polizei laut TMZ in den frühen Morgenstunden zu einem Unfallort gerufen, wo sie den US-Amerikaner mit einer selbst zugefügten Schusswunde an der Hüfte vorfanden. Er wurde in ein örtliches Krankenhaus gebracht, starb allerdings kurz darauf an den Folgen seiner Verletzung. Laut Behörden soll sich Ty die Schusswunde nach ersten Ermittlungen aus Versehen zugefügt haben.

Tys Trainer nahm nach den traurigen News Abschied von seinem Schützling. “Worte können nicht die Erschütterung und den Schmerz ausdrücken, die unser Team gerade wegen des tragischen Todes unseres Teamkollegen und Bruders Ty Jordan empfindet.” Ty sei ein sehr liebenswertes Mitglied ihrer Mannschaft gewesen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel