Sex-Talk bei Promi-BB: Danny Liedtke verstellte sich nicht

Sex-Talk bei Promi-BB: Danny Liedtke verstellte sich nicht

09/03/2021

Danny Liedtke (31) wollte ganz er selbst bleiben! Bei Promi Big Brother schaffte es der Köln 50667-Darsteller bis ins Finale und belegte den dritten Platz. Während seiner Zeit im Weltraum-Container flirtete der Laiendarsteller nicht nur ordentlich mit seiner Mitstreiterin Ina Aogo (32), sondern brachte auch gerne pikante Themen aufs Tapet – der Schauspieler sprach unter anderem offen über sein Sexleben. Mit Promiflash plauderte Danny nun über sein Verhalten während der Show.

“Ich rede nun mal gerne über Sex und über Themen, bei denen mir Leute manchmal einen Vogel zeigen”, erzählte der 31-Jährige im Gespräch mit Promiflash. Darüber, wie diese offene Art ankommen würde, habe er sich in dem Format aber keine Gedanken gemacht. “Hätte ich die ganze Zeit drüber nachgedacht, was den Zuschauern draußen gefällt, hätte ich mich sehr verstellen müssen”, erklärte der TV-Star. Er habe sich selbst treu bleiben wollen– und glaubt, damit überzeugt zu haben. “Wenn die Zuschauer meine Themen gar nicht gemocht hätten, wäre ich wahrscheinlich früher rausgeflogen. Ich finde es völlig legitim, in der Gesellschaft offen über Sex zu reden”, stellte Danny klar.

Was seinen Flirt mit Ina angeht, bleibt der Reality-TV-Teilnehmer locker. “Flirten sieht bei mir ein bisschen anders aus. Wenn ich es ernst meine, bin ich viel direkter”, versicherte Danny. Ihrem Mann Dennis Aogo gegenüber habe er kein schlechtes Gewissen, weil keine Grenze überschritten wurde. “Ich finde, dass alles im Rahmen war, weil ich respektiert habe, dass sie eine verheiratete Frau mit Kindern ist”, ist sich der Kölner sicher.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel