Sexuelle Gewalt: Ines Anioli bekommt Hate, weil sie lacht

Sexuelle Gewalt: Ines Anioli bekommt Hate, weil sie lacht

08/31/2021

Ines Anioli ging im Oktober 2020 an die Öffentlichkeit. Die Sex-Podcasterin hatte plötzlich keine Lust mehr, ihrer großen Leidenschaft – dem Podcasten über die schönste Nebensache der Welt – gemeinsam mit ihrer Freundin Leila Lowfire (28) nachzugehen. Der traurige Hintergrund: Ines wurde Opfer sexueller Gewalt, wie sie im Herbst vergangenen Jahres selbst auf ihrem Instagram-Account bekannt gab. Jetzt ist die Vergangenheit der Blondine erneut Thema – und die Reaktionen Ines gegenüber zum Teil extrem verletzend.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel