Sharon Stone wird als Ikone ausgezeichnet

Sharon Stone wird als Ikone ausgezeichnet

08/26/2021

Jetzt ist es amtlich: Hollywoodstar Sharon Stone ist eine Ikone. Die Schauspielerin wurde beim renommierten “Zurich Film Festival” mit dem dazugehörigen Preis ausgezeichnet.

Stone, die mit dem Erotik-Thriller “Basic Instinct” Anfang der 1990er Jahre ihren großen Durchbruch feierte, steht bereits seit Anfang der 1980er Jahre vor der Kamera. Sie wird den Preis am 25. September persönlich entgegennehmen.

“Eine Frau, wie Hitchcock sie geliebt hätte”

Die Schauspielerin sei “eine wahre Ikone der siebten Kunst”, heißt es unter anderem in der Begründung von Christian Jungen, Artistic Director des Zurich Film Festival. Stone sei “eine Frau, wie Hitchcock sie geliebt hätte. Sie zeichnet sich durch unwiderstehliches Charisma, durch menschliche Tiefe und eine große Bandbreite der Rollen aus.” Außerdem vermöge sie es, wie kaum eine Kollegin, “das Publikum in den Bann zu ziehen”.

Die heute 63-Jährige habe sich zudem “in einer Zeit, als das Filmgeschäft von Männern dominiert war”, gegen Sexismus gewehrt und sei ein Vorbild für viele Frauen in der Filmbranche geworden. Nach der Zeremonie soll “Casino” gezeigt werden. Stone brillierte 1995 in dem Krimi-Drama von Martin Scorsese unter anderem an der Seite von Robert De Niro und Joe Pesci.

  • Chris de Burgh: ”Daran werden Familien zerbrechen”
  • Moderatorin erlebt Abenteuer : Cathy Hummels fühlt sich jetzt ”frei”
  • Das steckt dahinter : Daniela Büchner hat im TV über ihr Sexleben gelogen

Zu den Preisträgerinnen und Preisträgern des Golden Icon Awards gehören unter anderem auch Cate Blanchett, Michael Douglas, Glenn Close und Arnold Schwarzenegger.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel