Sie spricht offen über Ehekrisen mit Michael Douglas

Sie spricht offen über Ehekrisen mit Michael Douglas

04/06/2021

Catherine Zeta-Jones, 51, spricht selten über ihre Ehe mit Schauspieler Michael Douglas, 76, die seit Jahren immer wieder in die Schlagzeilen gerät. Trotz wilder Gerüchten haben die beiden Hollywood-Star es geschafft, eine glückliche Beziehung zueinander aufzubauen und feierten erst kürzlich ihren 20. Hochzeitstag.

Catherine Zeta-Jones: “Klar haben wir Höhen und Tiefen, das ist doch normal”

Im Interview mit "Wall Street Journal" verrät sie Details: "Liebe und Respekt" sei das Geheimnis ihrer 20-jährigen Ehe mit Michael Douglas. "Wir respektieren den Raum des anderen und haben den Gleichen nicht enden wollenden Humor", sagt Zeta-Jones im Interview. "Wir haben einfach verdammt viel Spaß zusammen. Mein Mann ist 25 Jahre älter als ich, das ist kein Geheimnis. Klar haben wir auch mal Höhen und Tiefen, das ist doch normal für jede Beziehung", sagt sie. "Die Konstante ist Liebe und Respekt. Wir haben nie unseren Sinn für Humor verloren und genießen die Gesellschaft des anderen."

https://www.instagram.com/p/CNPsZAXrlk4/

Catherine Zeta-Jones: “Gegenseitiger Freiraum ist ganz wichtig in einer Ehe”

Sie fährt fort: "Mein Mann und ich verbringen viel Zeit miteinander, weil wir im Gegensatz zu vielen anderen Paaren noch nie einen Job mit regelmäßigen Arbeitszeiten hatten. Ich arbeite manchmal 16 Stunden am Tag und dann eine Zeit lang wieder gar nicht. Wichtig ist, dass man einander viel Raum gibt", fährt Catherine fort. Das Paar heiratete am 18. November 2000 und hat zwei gemeinsame Kinder: Sohn Dylan Douglas, 20, und Tochter Carys Douglas, 17. Douglas ist außerdem noch Vater von Sohn Cameron Douglas, 42, aus seiner ersten Ehe mit Diandra Luker, 65.

Verwendete Quellen: People Magazine, Wall Street Journal, Instagram

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel