So romantisch! Eminems Adoptivtochter Alaina hat sich verlobt

So romantisch! Eminems Adoptivtochter Alaina hat sich verlobt

12/14/2021

Inklusive XL-Klunker

So romantisch! Eminems Adoptivtochter Alaina hat sich verlobt

Alaina Scott: "Hundert mal ja!"

Alaina Marie Scott, Adoptivtochter von Rapper Eminem (49), hat sich verlobt! Auf Instagram teilte die 28-Jährige mehrere romantische Schnappschüsse des Heiratsantrages. Ihr Liebster Matt Moeller hat sich ordentlich ins Zeug gelegt und auch der Verlobungsring kann sich sehen lassen.

Über den Dächern von Detroit

„Dieser Moment. Dieses Leben. Hundert mal ja!“, schreibt Alaina zu den Schnappschüssen auf Instagram, mit denen sie ihre Verlobung offiziell macht. Mit den Worten „ICH LIEBE DICH“ in Großbuchstaben rundet sie ihren romantischen Post ab. Ihr Auserwählter Matt kniet ganz traditionell vor ihr und hält um die Hand seiner Liebsten an. Auf dem zweiten Foto gibt sich das Paar einen überwältigten Kuss, gefolgt von zwei Gläsern Champagner auf Bild Nummer drei.

Doch es sind weder das Prickelwasser, noch Alainas königsblau lackierte Fingernägel, sondern der beachtliche Verlobungsring auf dem Foto, der direkt ins Auge fällt. Über den Dächern von Detroit, bei strahlend blauem Himmel und Sonnenschein, hat ihr Matt Moeller diesen XL-Klunker nämlich angesteckt. Hach, muss Liebe schön sein!

Eminem hat drei Töchter

Der Rapper hat drei Töchter: Alaina (27), Hailie Jade (25) und Whitney (19). Aus der Ehe mit Ex-Frau Kimberly Ann Scott (46) ist Hailie entstanden, Eminems einziges leibliches Kind. Bei ihrer Geburt war der Musiker gerade mal 21 Jahre alt. Das Paar lernte sich bereits in Jugendjahren kennen, heiratete 1999, die Scheidung folgte 2001. 2006 heirateten sie erneut, aber auch die zweite Ehe endete nach nur wenigen Wochen.

Nach dem Tod von Kimberlys Zwillingsschwester Dawn, die 2005 an einer Überdosis starb, adoptierten sie und Eminem ihre Tochter Alaina. Sie nennt den Rapper übrigens „Onkel“. Whitney ist das zweite Kind von Kimberly und somit Hailies Halbschwester. Eminem hat sie im Jahr 2003 adoptiert. Im August 2021 hat sich Whitney auf der Social-Media-Plattform TikTok als non-binär geoutet und will ab sofort lieber Stevie genannt werden. (sfi)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel