So war Bildschirmkontrolle für TikTok-Star Yvonnedilauro!

So war Bildschirmkontrolle für TikTok-Star Yvonnedilauro!

01/19/2021

Sie wird von vielen Influencern gefürchtet: Oliver Pochers (42) Bildschirmkontrolle! Im Rahmen der aktuellen Gesundheitskrise rief der Comedian sein Instagram-Format ins Leben, in dem er Social-Media-Stars unter die Lupe nimmt. Wie gewohnt nimmt der 42-Jährige dabei kein Blatt vor den Mund – und löste mit seinen Tiraden bereits den einen oder anderen Shitstorm gegen die Betreffenden aus. Wir erinnern uns nur Mal an die Dramen um Anne Wünsche (29) und Gerda Lewis (28). Auch TikTok-Star Yvonnedilauro (29) rückte jetzt in Olis Fokus. War das schlimm für sie?

Im Promiflash-Interview schildert die süße Brünette: “Meine erste Reaktion war auf jeden Fall Angst. Meine Kollegin hatte mir geschrieben: ‘Du bist in der Bildschirmkontrolle von Oliver Pocher‘.” Am Ende sei seine Parodie ihrer TikTok-Clips jedoch halb so wild gewesen: “Oliver Pocher hat nichts anderes getan, als einfach meine Videos zu zeigen. Er fand es halt lustig, dass ich ein bisschen schneller gesprochen habe.” Tatsächlich habe Yvonne sogar selbst schmunzeln müssen: “Ich guck’ mir die ja auch jeden Tag an und ich musste selber lachen. Ich fand’s superamüsant. Klar, ich wurde veräppelt, aber ich finde es nicht schlimm.”

Die wohl größte Angst nach einem Auftritt in der Bildschirmkontrolle ist, dass man anschließend einen Shitstorm von Pochers Fans bekommt. Das blieb Yvonne aber erspart: “Ich habe eigentlich so gut wie keinen Hate bekommen. Das waren zwei Nachrichten, die negativ waren, alle anderen waren positiv.” Ihre Community sei sogar stolz auf sie gewesen! Ganz klar: Für die Du\u0026#776;sseldorferin ist das Ganze mehr als glimpflich ausgegangen…


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel