So war der erste DSDS-Castingtag für die neuen Juroren!

So war der erste DSDS-Castingtag für die neuen Juroren!

09/15/2020

Endlich geht es los! Bald startet die 18. Staffel von DSDS – und trumpft mit einigen Neuerungen auf. Zum einen gibt es neue Juroren: Neben DSDS-Chefjuror Dieter Bohlen (66), der seit der ersten Staffel dabei ist, nehmen auch Maite Kelly (40), Mike Singer (20) und Michael Wendler (48) am Jurytisch Platz. Und zum anderen werden die Castings dieses Jahr auf dem Schiff “Blue Rhapsody” abgehalten. Am Montag fand das erste Vorsingen der diesjährigen Ausgabe statt – und die Juroren waren bereits an ihrem ersten Arbeitstag mit Feuereifer dabei!

“Wir freuen uns auf die Kandidaten! Es sollen unheimlich lustige Typen dabei sein. Entertainment ist alles, wir wollen lachen und Spaß haben”, sagte Bohlen voller Vorfreude gegenüber RTL. Auch der Wendler freue sich auf eine schöne DSDS-Zeit, gab er zu Protokoll. “Ich bin seit über 20 Jahren hauptberuflich Musiker, Komponist und Songschreiber. Ich kenne die Branche, weiß, worauf es ankommt und vertraue da auf meine Erfahrung. Wir werden einen tollen Superstar finden.” Er werde vor allem auf die Fähigkeiten achten, die man brauche, um in dieser Branche zu bestehen, fügte er hinzu.

Mike Singer gab zu, dass er aufgeregt sei. Und was erwartet er von den Kandidaten? “Ich will sehen, dass sie es wollen und das tun, was sie lieben. Genauso habe ich es auch gemacht. Wenn dieser Spirit rüberkommt und ich sehe, dass da etwas Großes daraus entstehen kann, dann gibt es mein Ja”, erklärte er. Maite betonte in diesem Zusammenhang, dass es eine tolle Erfahrung sei, die Castings auf so einem tollen Schiff zu beginnen. “Es ist nicht nur eine Reise durch wunderschöne Landschaften, sondern auch durch unterschiedliche musikalische Welten.”


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel