Sport Bild-Award: Große Ehre für Robert Lewandowski

Sport Bild-Award: Große Ehre für Robert Lewandowski

12/23/2021

Sport Bild-Award: Große Ehre für Robert Lewandowski

Robert Lewandowski wurde mit dem Sport Bild-Award als ‚Star des Jahres‘ ausgezeichnet.

Wenn es einer verdient hat, dann er: Nach 41 Toren in der Saison 2020/21 hat der FC Bayern-Star den bisherigen Rekord von Gerd Müller gebrochen. Der ‚Bomber der Nation‘ hatte 1971/72 ein Tor weniger geschossen als Lewandowski. Dafür erhielt der gebürtige Pole nun eine der wichtigsten Ehrungen im deutschen Sport. Die Auszeichnung sollte dem 33-Jährigen eigentlich persönlich von Uschi Müller, der Witwe von Gerd Müller, überreicht werden. Aufgrund der Corona-Einschränkungen fiel die Gala in der Hamburger Fischauktionshalle jedoch aus.

Trotzdem ließ es sich Uschi Müller nicht nehmen, Lewandowski zu würdigen. „Er hat so eine tolle Saison hinter sich. Der Gerd hätte zu ihm gesagt: ,Gut gemacht, Junge!‘ Er hätte Robert ganz sicher den Ballon d’Or gegönnt. So etwas wie Neid kannte er ohnehin nie“, erklärte sie.

Auch Uschi Müller selbst freue sich für den Fußballstar. „Ich habe Robert einmal auch persönlich gesagt: ,Natürlich wäre es mir lieber gewesen, wenn Gerd den Rekord behalten hätte.‘ Aber ein Gleichstand, also beide mit 40 Toren, wäre ja auch nichts gewesen. Irgendwann wird jeder Rekord gebrochen“, fügt sie hinzu. Lewandowski sei der „Athlet“, während Müller der „Artist“ gewesen sei.

BANG Showbiz

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel