Stefanie Hertel: Neues Glück nach zwei Horrorjahren | InTouch

Stefanie Hertel: Neues Glück nach zwei Horrorjahren | InTouch

05/24/2022

Stefanie Hertel ist einfach nur glücklich! Nach zwei Horrorjahren hat die Sängerin nun endlich wieder allen Grund zur Freude!

Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate-Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.

Die letzten zwei Jahre gingen auch an Stefanie Hertel nicht spurlos vorüber! So musste auch sie, auf Grund der aktuellen Situation, einige ihrer Konzerttermine und Auftritte absagen! Um so schöner somit, dass sich mittlerweile alles wieder in Richtung Normalität bewegt! So kann auch Stefanie die Freude darüber nicht länger für sich behalten!

Auch interessant:

  • Lucas Cordalis: Zurück zur Ex nach 25 Jahren

  • Nicht verpassen: Jetzt die heißesten Deals bei Amazon sichern!*

  • Leni Klum: Karriere-Aus! Das Model schmeißt alles hin

Es kann doch gar nicht sein, dass die Zeit so schnell verfliegt. Gerade eben war Johanna noch ein süßes Baby in ihren Armen, heute sieht Stefanie Hertel ihre Tochter an und fragt sich: Wie konnte meine Kleine nur so schnell groß werden?

Stefanie ist überglücklich

Wie Stefanie nun offenbart, gibt es einige Punkte in ihrem alltäglichen Leben, die sie mittlerweile wieder aus vollem Herzen zelebriert: „Dass wir wieder so ganz ohne Maske, ohne Einschränkungen miteinander im Theater sitzen können und Musik schauen können“, gibt die Sängerin gegenüber „Leute heute“ zu verstehen! Wow! Ehrliche Worte, die zeigen: Stefanie hat die letzten Monate das Show-Leben mehr vermisst als viele vielleicht vermuten! Ein Glück somit, dass das Schlagersternchen einen ganzen Sommer vor sich hat, in dem sie wieder jede Menge Bühnenluft schnuppern kann!

Auch Beatrice Egli schwebt aktuell im puren Glück:

JW Video Platzhalter

*Affiliate-Link

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel