Süß und flauschig: Erstes "Masked Singer Austria"-Kostüm

Süß und flauschig: Erstes "Masked Singer Austria"-Kostüm

01/25/2021

Erste Maskenenthüllung von der österreichischen The Masked Singer-Version! Die beliebte Musikshow geht auch bei den Nachbarn Deutschlands in die zweite Runde und das schon am 15. Februar. Letztes Jahr überzeugte das von Arabella Kiesbauer (51) moderierte Format mit Kostümen wie der Geistergräfin, der Karpfen-Diva oder dem Klimahelden. Sieger war der Yeti, unter dem sich Sängerin Nadine Beiler versteckte. Jetzt enthüllte der Sender die erste Verkleidung der zweiten Staffel.

Dabei handelt es sich um einen ganz besonders niedlichen Vierbeiner – einen Babyelefanten. Ganze fünf Meter grauer Flausch bilden den kuscheligen Körper des sieben Kilogramm schweren Rüsseltierkostüms. Laut einer Puls4-Pressemitteilung wurde jede Falte des Dickhäuters einzeln von Hand genäht und bemalt. Auch die Borsten wurden in Handarbeit eingeknüpft. Und wer sich jetzt fragt, was da so in den Augen funkelt – es handelt sich dabei um echte Swarovski-Kristalle. Damit wiegt allein der Kopf schon knapp zwei Kilo.

Doch in der zweiten Staffel sind nicht nur die Kostüme neu – es wurde auch ein Mitglied des Rateteams ausgetauscht. So musste Eurovision Song Contest-Hottie Nathan Trent (28) in den neuen Folgen dem Ex-Skiprofi Rainer Schönfelder (43) weichen. Er steckte in Staffel eins unter dem Karpfen-Diva-Kostüm.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel