Tessy Antony-de Nassau ist wieder Mutter geworden

Tessy Antony-de Nassau ist wieder Mutter geworden

08/27/2021

Die ehemalige Prinzessin von Luxemburg, Tessy Antony de Nassau, hat einen Sohn zur Welt gebracht. Es ist ihr erstes gemeinsames Kind mit ihrem neuen Ehemann.

Vor zwei Jahren verlor sie alle Titel, jetzt hat sie einen neuen Erdenbürger hinzugewonnen. Tessy Antony-de Nassau und ihr neuer Ehemann, der Schweizer Unternehmer Frank Floessel, sind erstmals gemeinsam Eltern geworden. Das gaben sie in der Nacht von Donnerstag auf Freitag bekannt. Demnach sei ihr Sohn gesund auf die Welt gekommen und trägt den Namen Theodor. 

Ihr erstgeborener Sohn Gabriel von Nassau verkündete das in einem Video im Namen seiner Mutter auf Instagram. Dort hieß es: “Ich freue mich euch zu erzählen, dass Noah, Julia und ich einen kleinen Bruder namens Theodor bekommen haben. Es geht ihm gut, während er mit meiner Mutter im Krankenhaus liegt. Sie senden euch viel Liebe”, so der 15-Jährige zu den rund 27.000 Followern. Bei Julia handelt es sich um die Frank Floessel aus erster Ehe.

Seit Ende Februar ist bekannt, dass die ehemalige Prinzessin von Luxemburg schwanger ist. “Frühling ist die perfekte Zeit, um besondere Blumen wachsen zu lassen”, schrieb die 35-Jährige damals unter ein Foto von sich und ihrem damaligen Verlobten. Am 23. Juli 2021 heiratete sie den Schweizer Unternehmer und hat rund einen Monat später bereits wieder Grund zur Freude.

  • Erschlichenes Diana-Interview: Harry und William üben Kritik an der BBC
  • Nach Schlaganfall: Fürstin Marie von und zu Liechtenstein ist tot
  • Mehr im Rampenlicht: Queen-Schwiegertochter verteidigt königliche Familie

Bis ins Jahr 2019 trug Tessy Antony de Nassau noch einen Adelstitel im Namen, doch nach der Scheidung von Prinz Louis von Luxemburg ist es damit vorbei. Dennoch hat die luxemburgische Geschäftsfrau zwei Kinder mit ihrem Ex-Mann. Ihren großen Sohn Gabriel und den zwei Jahre jüngeren Noah. Die beiden Jungs tragen weiterhin offiziell den Titel “Prinz” im Namen.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel