"The Masked Singer"-Star Rea Garvey: Das ist seine schöne Ehefrau Josephine

"The Masked Singer"-Star Rea Garvey: Das ist seine schöne Ehefrau Josephine

03/02/2021

Seit 2002 ist das Paar verheiratet

Obwohl sich “The Maked Singer”-Juror Rea Garvey nach außen immer super offen gibt, hält er sich über sein Privatleben lieber bedeckt …

Wen wohl kaum jemand kennt: die hübsche Ehefrau des beliebten Musikers!

Seit 2002 sind Rea Garvey und seine Josephine mittlerweile schon verheiratet. Das Paar hat zwei gemeinsame Kinder.

Für die “The Masked Singer”-Fans ist Rea Garvey, 47, mittlerweile nicht mehr wegzudenken. Der Musiker ist nicht nur super sympathisch, sondern nimmt auch kein Blatt vor den Mund. Doch über sein Privatlebenhält er sich überraschend bedeckt. Wir verraten dir, wer die hübsche Frau an der Seite des Sängers ist …

Das ist die Frau an Rea Garveys Seite

Rea Garvey gehört zu den beliebtesten Musikern im deutschen TV: Als Coach bei “The Voice of Germany” oder als Rate-Juror bei “The Masked Singer“ – mit seiner sympathischen Art und seinem Humor eroberte der ehemalige Sänger der Band Reamonn die Herzen der Zuschauer im Sturm.

Über sein Privatleben ist hingegen nicht viel bekannt, denn auch, wenn Rea sonst kaum ein Blatt vor den Mund nimmt, hält er sich mit privaten Themen in der Öffentlichkeit lieber zurück: Seit 2002 ist Raymond Michael Garvey, wie der 47-Jährige mit bürgerlichem Namen heißt, nun schon mit seiner Frau Josephine Garvey verheiratet.

Dabei konnte man schon den ein oder anderen Blick auf die hübsche Frau an der Seite des Musikers erhaschen, denn nicht selten nimmt der gebürtige Ire seine Ehefrau mit auf den Roten Teppich.

 

 

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

  • “The Masked Singer”: Hat sich der Leopard verraten?

  • “The Masked Singer”: Diese Promis stecken unter den Kostümen

  • “The Masked Singer”: Bittere Kritik! “Ihr macht alles kaputt”

Für sie schrieb er den Song “Supergirl”

Viel verrät der Sänger aber dennoch nicht über seine Liebste – was allerdings bekannt ist: Der “The Masked Singer”-Juror widmete ihr den gleichnamigen Song “Josephine”, doch auch “Supergirl” oder “Wild Love” schrieb Rea Garvey für die gebürtige Rumänin.

Kennengelernt haben sich Rea und Josephine ganz unromantisch – am Telefon! Im Interview mit “Freunde der Künste” verriet der 47-Jährige vor einiger Zeit, dass seine heutige Frau damals das Management seiner Band Reamonn übernommen hatte:

Wir haben uns am Telefon kennengelernt, ich wollte eigentlich mit ihrem Bruder sprechen. Ihre Stimme war auf Anhieb total sympathisch und sexy.

Bei Telefonaten blieb es nicht, 2002 gaben sich die beiden das Ja-Wort und sind bis heute super happy miteinander und haben zwei gemeinsame Kinder. Zum Geburtstag machte Rea Garvey seiner Liebsten erst vor wenigen Tagen eine rührende Liebeserklärung im Netz:

Ich bin so dankbar für so viele Dinge in meinem Leben. Mein Glauben, meine Familie, meine Freunde sind Teile von mir, die ich liebe, denn sie helfen mir, eine bessere Version von mir selbst zu werden. Josephine, ich kann dir 1000 Gründe nennen, weshalb ich dich gewählt habe, aber ich kenne nicht einen Grund, warum du mich gewählt hast. Happy Birthday, Schönheit!

 

https://www.instagram.com/p/CLtjLlyrhlT/

 

Aww! Was für rührende Worte des “The Masked Singer”-Jurors.

Die vierte Staffel von “The Masked Singer” läuft immer dienstags um 20:15 Uhr auf ProSieben.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel